Banner: Mitglied werden!
Banner: Newsletter
Hier geht es zur Facebookseite der LINKEN Oberhavel

Termine aus Oberhavel

Keine Termine gefunden

 
Der Kreisverband Oberhavel unterstützt das Bündnis "Wir entscheiden mit!", welches seit dem 08. April 2017 in die Volksinitiative gegangen ist. Unterschriften können auch bei uns gegeben werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zur Zeit wird gefiltert nach: Anke Domscheit-Berg

Aktuelles der LINKEN Oberhavel
23. April 2018 Anke Domscheit-Berg

Spende für mehr Kultur im ländlichen Raum

Einen Spendenscheck in Höhe von 250 Euro konnte die Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Anke Domscheit-Berg, am Sonntag an den Verein für Kultur und Verständigung - Brückenschlag Fürstenberg e. V. überreichen. Das Geld stammt aus einem Fond des Fraktionsvereins der LINKEN im Bundestag. In diesen spenden die Abgeordneten monatlichen einen festen Satz von 230 € und Ihre Diätenerhöhungen für soziale Zwecke. „Die Abgeordneten der LINKEN haben im Bundestag gegen die Diätenerhöhung gestimmt, da ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir dieses Geld dann auch nicht einfach nehmen“, begründete die Bundestagsabgeordnete bei der Scheckübergabe. Mit dem Geld konnte der Verein die Filmreihe... Mehr...

 
24. März 2018 Kreistagsfraktion/Kreisverband/Anke Domscheit-Berg

Für eine neue soziale Revolution!

Beim FrühLINKSempfang der LINKEN Oberhavel fordert der Kresisvorsitzende Enrico Rossius vor gut 60 Gästen Frieden und mehr soziale Gerechtigkeit. Die Bundestagsabgeordnete Anke Domscheit-Berg spricht sich für das bedingungslose Grundeinkommen aus und fordert eine neue soziale Revolution. Hans Hübner eröffnet Ausstellung „Karl Marx in Karikaturen“ in den Räumen der LINKEN Oberhavel. Mehr...

 
24. März 2018 Anke Domscheit-Berg

LINKE rettet Kulturprojekt in letzter Minute

Am Rande des FrühLINKSempfangs der LINKEN Oberhavel konnte die Bundestagsabgeordnete Anke Domscheit-Berg einen Spendenscheck in Höhe von 700 Euro an den Leiter der Klostergalerie Zehdenick, Jörg Ziebrig, überreichen. Das Geld stammt aus einen Fond des Fraktionsvereins der LINKEN im Bundestag. In diesen spenden die Abgeordneten Ihre Diätenerhöhungen für soziale Zwecke. „Wir haben gegen die Diätenerhöhung gestimmt, da ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir dieses Geld dann auch nicht einfach nehmen.“, sagte die Bundestagsabgeordnete im anschließenden Pressegespräch. Mit dem Geld wird in der Klostergallerie am 15. und 16. April ein Livepainting-Monodrama „LI UND DIE ROTEN... Mehr...

 
21. März 2018 Anke Domscheit-Berg

Lektionen aus dem Facebook – Cambridge Analytica Skandal

Anke Domscheit-Berg, MdB

Zum CambridgeAnalytica-Skandal, den Facebook mitverantwortet, hat unsere Bundestagsabgeordnete Anke Domscheit-Berg einige Forderungen aufgeschrieben. Sie schlägt vor, digitale Monopole und demokratiefeindliche Geschäftsmodelle zu limitieren, Unternehmen zu einfachen AGB zu verpflichten, Transparenz bei den Datenschutzeinstellungen zu schaffen, sowie eine bessere Aufklärung über den Datenschutz zu betreiben, der dahingehend zu ändern ist, dass er unsere Privatsphäre wirksam schützt und Manipulationen z.B. von demokratischen Prozessen, wie Wahlen verhindert. Ausführliche Erläuterungen zu Thema befinden sich auf dem Blog von Anke Domscheit-Berg.  Mehr...

 
12. März 2018 Anke Domscheit-Berg/Mühlenbecker Land

"Mauern einreißen" Lesung zum Internationalen Frauentag

"Mauern einreißen!" so lautet der Titel des 2014 erschienenen Buches von Anke Domscheit-Berg. Darin beschreibt sie u.a. ihre Erfahrungen mit der Unfreiheit als Studentin in der DDR, aber auch die Wirkung sogenannter "gläsernen Decken" für Frauen in der Wirtschaft. Aus Anlass des Internationalen Frauentages lud der Kreisverband der LINKEN Oberhavel die Bundestagsabgeordnete am 10. März 2018 zu einer Lesung nach Mühlenbeck ein, der etwa 40 Besucherinnen und Besucher beiwohnten. Mehr...

 
8. Februar 2018 Anke Domscheit-Berg

Zwei interessante Wahlkreistage in Oberhavel

Nachdem Anke Domscheit-Berg im Dezember eines ihrer Wahlkreisbüros in Oranienburg eröffnete, fanden nun die ersten Wahlkreistage in Oberhavel statt. Am 6. Februar stand ein Treffen mit dem Leiter des RegionalCenter Oberhavel der IHK, Philipp Gall, auf dem Plan. Danach besuchte sie ein Oberhaveler Unternehmen. Am zweiten Tag besuchte die 49jährige Abgeordnete den Arbeitslosenservice in Oranienburg und den Oberhaveler Landrat. „Das waren für mich zwei sehr interessante Tage in Oberhavel. Ich bin für meine Arbeit in Berlin auf die Erfahrungen von Vereinen und Verbände, von Unternehmerinnen und Unternehmern, sowie dem Wissen um die alltäglichen Probleme der Bürgerinnen und Bürger angewiesen.“... Mehr...

 
19. Dezember 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Kreisverband/Anke Domscheit-Berg

Bundestagsbüro in Oranienburg wird eröffnet

Die am 24. September neu gewählte Bundestagsabgeordnete, Anke Domscheit-Berg, hat ihre Arbeit im Wahlkreis aufgenommen. Der hat eigentlich die Nummer 60 und geht von Rathenow und Brandenburg an der Havel im Nordwesten bis nach Jüterbog im Süden Brandenburgs. Unser hiesiger Wahlkreis 58 wurde bisher durch Harald Petzold im Bundestag vertreten, der den Wiedereinzug über die Landesliste leider verfehlte. Weil Domscheit-Berg jedoch ihre Wahlheimat in Fürstenberg im nördlichen Oberhavel hat, fiel ihr die Entscheidung nicht schwer, diesen Wahlkreis als zusätzlichen Betreuungswahlkreis zu übernehmen. Inzwischen hat sie dafür ein Wahlkreisbüro in Oranienburg eingerichtet und einen Mitarbeiter... Mehr...