Hier geht es zur facebookseite der LINKEN Oberhavel
 
Der Kreisverband Oberhavel unterstützt das Bündnis "Wir entscheiden mit!", welches seit dem 08. April 2017 in die Volksinitiative gegangen ist. Unterschriften können auch bei uns gegeben werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zur Zeit wird gefiltert nach: In Aktion

24. Juli 2017 Linksjugend-Solid/Kreisverband/Presse/Löwenberger Land/In Aktion

Protestcamp gegen Bauschuttdeponie

Dauer- und Starkregen hielten die Mitglieder der Linksjugend [`solid] Oberhavel nicht ab, im Ortsteil Neuendorf des Löwenberger Landes ein Protestcamp von Freitag bis Sonntag durchzuführen. Direkt an der Kleinen Plötze, einem Bade- und Angelsee, und der Zufahrt zur Kiesgrube der Firma Flechtingen schlugen 12 Jugendliche ihre Zelte auf, malten Transparente und  besetzten symbolisch die Einfahrt zur hiesigen Kiesgrube.  Die Firma Flechtingen ZN der Matthäi Rohstoff GmbH & Co. KG plant in Neuendorf eine Mülldeponie der Klasse I, eine sogenannte Bauschuttdeponie, aus der Kiesgrube zu machen. Dagegen gibt es Widerstand im Ort, den die Jugendlichen mit ihrem Camp und weiteren... Mehr...

 
16. Juni 2017 In Aktion/Harald Petzold

LINKE will Direktmandat holen

Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN in Falkensee: LINKE will Direktmandat holen Bei der Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN am 15.06.2017 in Falkensee sagte MdB Harald Petzold, Kandidat der LINKEN für die Bundestagswahl in Oberhavel und Havelland II: „Mit diesem Wahlprogramm können wir das Direktmandat holen!“ Neben der Wahlkampfplanung stand auch die Auswertung des Bundesparteitages auf der Tagesordnung. Die anwesenden Mitglieder waren sich einig, dass die Delegierten in einer sehr konstruktiven Debatte ein sehr gutes Wahlprogramm verabschiedet haben. Petzold: „Wir wollen für mehr Steuergerechtigkeit sorgen und untere Einkommen entlasten. Dafür wollen wir Reiche mehr zur... Mehr...

 
22. Mai 2017 Kreisverband/Oranienburg/In Aktion

Sozial. Gerecht. Für alle.

Für gute Arbeit, faire Entlohnung und gute Rente! Sozial. Gerecht. Für alle.   „Wer glaubt, der 1. Mai sei als Arbeits-Kampf-Tag verstaubt oder hätte sich überlebt, der irrt. Leider.“, bedauert Harald Petzold, Bundestagsabgeordneter der LINKEN. Deshalb war er gemeinsam mit Genossinnen und Genossen sowie den Gewerkschaften und dem Betriebsrat von Bombardier am 1. Mai in Hennigsdorf auf der Straße, um dort für den Erhalt des Standortes und etwa 900 Arbeitsplätze zu kämpfen, aber auch für einen gesetzlichen Mindestlohn von wenigstens 12 Euro pro Stunde und dafür, dass er ohne Schlupflöcher für alle Arbeitnehmer_innen bezahlt werden kann. DIE LINKE will sachgrundlose Befristungen... Mehr...

 
22. Mai 2017 Presse/In Aktion/Linksjugend-Solid

Linksjugend sammelt für Wildtierrettung Oranienburg

„Das können wir gut gebrauchen, wir haben noch eine Tierarztrechnung zu bezahlen“, sagt Sanny Giese von der Wildtierrettung Oranienburg am Samstagnachmittag in Wensickendorf. Die Oberhaveler Linksjugend [‘solid] hatte die Mitgliederversammlung der Linkspartei genutzt um Spenden für den Oranienburger Verein zu sammeln. 150 Euro sind am Samstag zusammengekommen, die von den Jugendlichen auch gleich noch am Abend übergeben wurden. Toni Aschersleben ist Sprecher des Jugendverbandes der Linken und sagt bei der Übergabe: „Tierschutz liegt uns sehr am Herzen und deshalb unterstützen wir gern Vereine aus Oberhavel, die sich dem Tierschutz verschrieben haben.“ Aschersleben will es nicht bei einer... Mehr...

 
5. Mai 2017 DIE LINKE. Oberhavel/In Aktion

Am 1. Mai auf die Straße!

Für gute Arbeit, faire Entlohnung und gute Rente! Sozial. Gerecht. Für alle.   „Wer glaubt, der 1. Mai sei als Arbeits-Kampf-Tag verstaubt oder hätte sich überlebt, der irrt. Leider.“, bedauert Harald Petzold, Bundestagsabgeordneter der LINKEN. Deshalb war er gemeinsam mit Genossinnen und Genossen sowie den Gewerkschaften und dem Betriebsrat von Bombardier am 1. Mai in Hennigsdorf auf der Straße, um dort für den Erhalt des Standortes und etwa 900 Arbeitsplätze zu kämpfen, aber auch für einen gesetzlichen Mindestlohn von wenigstens 12 Euro pro Stunde und dafür, dass er ohne Schlupflöcher für alle Arbeitnehmer_innen bezahlt werden kann. DIE LINKE will sachgrundlose Befristungen... Mehr...

 
13. April 2017 Kreisverband/Hohen Neuendorf/AG-Soziales/In Aktion/Presse

Gute Renten für alle - solidarisch und gerecht!

Gibt es Alternativen zur Altersarmut? Bürgerforum mit MdB Matthias W. Birkwald MdB Matthias W. Birkwald, Rentenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE, wird am 17. Mai 2017 in Schildow zu Gast sein. Er kommt auf Einladung der LINKEN der Nordbahngemeinden und wird ab 19.00 Uhr im Bürgersaal, Franz-Schmidt-Str. 3, die Vorstellungen und Initiativen der LINKEN im Deutschen Bundestag zur Schaffung einer gesetzlichen Rente, frei von Altersarmut erläutern.  Mehr...

 
1. April 2017 In Aktion/Oranienburg/Hennigsdorf/Mühlenbecker Land/Gransee/Fürstenberg/Kreisverband

Kreisinfo Termine für April

Hier finden Sie die aktuelle Terminliste für den April. (Als PDF-, "hier" bzw. als jpg-Datei in den Bildern, links)  Mehr...

 
20. März 2017 Kreisverband/Stefanie Rose/Elke Bär/In Aktion/Presse

FrühLINKSempfang und Ausstellungseröffnung der LINKEN Oberhavel

Auch in diesem Jahr laden der Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion der Partei DIE LINKE Oberhavel herzlich zum FrühLINKSempfang ein, der am 24. März um 17 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle, Bernauer Straße 71 in Oranienburg beginnt. Mehr...

 
17. März 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Harald Petzold/In Aktion/AG-Umwelt/Oranienburg/Linksjugend-Solid

Kritik an geplanten Legehennenställen

Am Donnerstag fand ein Treffen der Bürgerinitiative „Contra Eierfabrik“ mit Vertreter*innen der LINKEN in Zehlendorf statt. Dort will ein Investor zwei Legehennenställe mit jeweils zweimal 21.000 Tieren, also 42.000 Legehennen, errichten. Einer Erweiterung um zwei weitere Ställe auf über 80.000 Tiere könnte folgen. Dagegen macht sich die Bürgerinitiative stark. Sie nennen die geplante Anlage „industrielle Massentierhaltung“. Die agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE machte beim Vororttermin deutlich: DIE LINKE steht zu einer landwirtschaftlichen Tierhaltung, die zur Versorgungssicherung beiträgt, vor Ort verankert ist, zum Standort passt und die das Wohl der Tiere ebenso im... Mehr...

 
3. März 2017 In Aktion/Oranienburg/Kreisverband/Stefanie Rose

Lesung zur Frauenwoche: "Enkeltauglich"

Zur Frauenwoche hatten DIE LINKE und die Volkssolidarität Oberhavel Anita Tack zur Lesung aus dem Buch "Enkeltauglich" nach Oranienburg eingeladen. Vorher stellte sie sich den Einstiegsfragen von Katja Niemann, z.B: Was hält sie von den rückwärtsgewandten AfD-Positionen zur Gleichstellungspolitik. Anlass war ein polnischer Europaabgeordneter, der erklärte, dass Frauen schwächer, kleiner und dümmer seien als Männer und deshalb auch weniger verdienen müssten. In der Diskussion ergaben sich fachliche Fragen bis hin zum BER, genauso wie die Feststellung, dass uns im Alltag noch häufig alte Rollenbilder begegnen - schon bei Jungen und Mädchen angefangen. Und es gab eine Debatte zur... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 45

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/