Hier geht es zur facebookseite der LINKEN Oberhavel
 

Am 19. Dezember um 15.00 Uhr möchte die Bundestagsabgeordnete ihr Wahlkreisbüro offiziell eröffnen, ...mehr>>

Der Kreisverband Oberhavel unterstützt das Bündnis "Wir entscheiden mit!", welches seit dem 08. April 2017 in die Volksinitiative gegangen ist. Unterschriften können auch bei uns gegeben werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zur Zeit wird gefiltert nach: Presse Kreistag

4. Januar 2017 Presse Kreistag/Lukas Lüdtke/Harald Petzold/Oranienburg

Busanbindung der Gedenkstätte

Das Vorhaben des Landrats von Oberhavel, die aktuellen Fahrgastzahlen auf der Busroute zur Gedenkstätte Sachsenhausen erneut zu ermitteln, wurde von der LINKEN in Oberhavel skeptisch aufgenommen. „Über eine Fahrgastzählung den Bedarf zu ermitteln ist nicht zielführend“, so Kreistagsmitglied Lukas Lüdtke. „Überspitzt gesagt: Ein Bus der nicht fährt, kann auch nicht genutzt werden. Wir sollten den Oranienburgern und den Besuchern zunächst ein besseres Angebot machen und dann analysieren, wie sich die Fahrgastzahlen entwickeln.“ DIE LINKE kritisiert insbesondere den 2-Stunden-Takt am Wochenende und fordert eine Taktverdichtung in den Stoßzeiten. Ein entsprechender Antrag wurde im Kreistag von... Mehr...

 
29. November 2016 Presse Kreistag/Elke Bär/Lukas Lüdtke/Kreistagsfraktion/Oranienburg

Landkreis ignoriert die Forderungen der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

DIE LINKE Oberhavel übt deutliche Kritik am Geschäftsführer der OVG Klaus-Peter Fischer und der Weigerung des Landkreises, auf die Forderungen der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten einzugehen. „Ein solches Verhalten ist absolut inakzeptabel. Es offenbart sowohl fehlendes Taktgefühl als auch mangelndes Geschichtsbewusstsein. Wenn sich der Vorfall so zugetragen hat, wie in den Medien berichtet, dann muss es deutliche Konsequenzen geben.“, sagte Kreistagsmitglied Lukas Lüdtke, der sich im für eine bessere Anbindung der Gedenkstätte Sachsenhausen ausgesprochen hatte und deshalb mit der Gedenkstätte im engen Kontakt stand. Fraktionsvorsitzende Elke Bär verwies darauf, dass DIE LINKE... Mehr...

 
8. Oktober 2016 Kreistagsfraktion/Ralf Wunderlich/Lukas Lüdtke/Presse Kreistag/Berichte aus den Gremien

Nahverkehrsplan: DIE LINKE fordert bessere Flughafen-Anbindung

Seit einigen Tagen diskutieren die Gremien des Kreistages den neuen Nahverkehrsplan. DIE LINKE fordert eine bessere Anbindung nach Berlin und an den Flughafen BER – wann immer dieser eröffnet.  Mehr...

 
5. August 2016 Kreistagsfraktion/Presse Kreistag/Berichte aus den Gremien

Kurzinformationen aus dem Kreistag

Kosten der Unterkunft für Hartz IV Empfänger endlich anpassen! Die Fraktion der LINKEN im Kreistag Oberhavel hatte für die Juli-Sitzung des Kreistages einen Beschlussantrag eingereicht, in dem sie den Landrat aufforderte, bis zum Ende des III. Quartals die Beträge, die in der Handlungsrichtlinie zur Übernahme von Bedarfen für Unterkunft und Heizung im Rahmen der Umsetzung des SGB II, SGB XII und AsylbLG (KdU) festgeschrieben sind, zu überprüfen und ggf. den Realitäten anzupassen. „Die Anpassung ist dringend notwendig, da zu den in der Richtlinie festgeschriebenen  Sätzen so gut wie kein verfügbarer Wohnraum vorhanden ist.“, sagte der Kreistagsabgeordnete der LINKEN, Ralf Wunderlich,... Mehr...

 
6. Juni 2016 Presse Kreistag/Ralf Wunderlich

Oberhavel bremst beim sozialen Wohnungsbau

„Die Handlungsrichtlinie zur Übernahme von Kosten für Unterkunft und Heizung für Leistungsbezieher nach dem SGB II und dem SGB XII (KdU) bremst in Oberhavel den sozialen Wohnungsbau.“, behauptet der Kreistagsabgeordnete Ralf Wunderlich. „Wohnungen im unteren Preissegment werden aber dringend gebraucht!“ Der LINKE fragte beim letzten Kreistag am 4. Mai den Landrat, ob dieser Bedarf zur Anpassung der Handlungsrichtlinie sehe? Mehr...

 
18. April 2016 Kreistagsfraktion/Presse Kreistag/Berichte aus den Gremien

Bericht aus der Kreistagssitzung vom 16. März / Oberhavel zeigt Herz

Geflüchtetenpolitik im Kreis, Beschlüsse, Mitgliedschaft des Kreises Am 16. März tage der Kreistag in der Aula des Rungegymnasiums Oranienburg. Die Kreistagssitzung begann mit dem Bericht des Landrates Weskamp, aus dem Kreisausschuss. Es ging um die aktuelle Situation der Flüchtlinge im Kreis. Im Kreis sind zZ 1.877 Geflüchtete gemeldet, davon sind ca. ein Drittel anerkannte Geflüchtete. Dieses Drittel erhält Leistungen nach dem SGB II und nicht mehr nach dem Asylbewerbergesetz. Bei allen anderen ist der Status noch unklar bzw. diese sind geduldet. Im gesamten Kreis engagieren sich Initiativen vor Ort und helfen bei der Integrationsarbeit.  Mehr...

 
26. März 2015 Kreistagsfraktion/Kreisvorstand /Presse Kreistag

LINKE will Kommunalen Spitzenverbände unterstützen

Auf der Tagesordnung des Kreistages am 25.03. stand ein Antrag der LINKEN mit dem eine Unterstützung der Kreistagsabgeordneten für ein "gemeinsames Positionspapier zu internationalen Handelsabkommen und kommunalen Dienstleistungen" des Deutsche Städtetages, Deutschen Landkreistages, Deutschen Städte und Gemeindebundes und des Verbandes kommunaler Unternehmen e.V. erreicht werden sollte. Die SPD hat den Antrag gestellt ihn ohne Diskussion in den Wirtschaftsausschuss zu verweisen. "Bei unserem Antrag handelt es sich eindeutig um eine politische Willensbekundung zu den drei Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA und die Unterstützung eines Positionspapiers des Spitzenverbandes... Mehr...

 
30. Juni 2014 Presse Kreistag/Anträge

Gäste herzlich willkommen!

Am Donnerstag, den 3.7.2014, wird sich die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Oberhavel zu ihrer 2. Sitzung in dieser Wahlperiode treffen. Auf der Tagesordnung steht die Vorbereitung der kommenden Kreistagssitzung. "Gäste sind wie immer herzlich willkommen!", so Fraktionsgeschäftsführer Ralf Wunderlich.   Die Tagesordnung der Kreistagssitzung: 1 Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und der form- und fristgemäßen Ladung       2 Feststellung der Tagesordnung       3 Beschlussvorlagen der Kreisverwaltung       3.1 Bildung der beratenden Ausschüsse des Kreistages und Festlegung der... Mehr...

 
6. Juni 2014 Elke Bär/Ralph Bujok/Ralf Wunderlich/Presse Kreistag/Fraktionsmitglieder

LINKE wählt Fraktionsvorstand

Die Kreistagsabgeordneten der LINKEN Oberhavel haben am Donnerstag auf der konstituierenden Fraktionssitzung einstimmig Elke Bär aus Glienicke als Fraktionsvorsitzende wieder gewählt. Ihr steht Ralph Bujok aus Oranienburg als Stellvertreter zur Seite. Als Fraktionsgeschäftsführer wurde Ralf Wunderlich aus dem Löwenberger Land gewählt. Siegfried Mattner aus Liebenwalde wird von den LINKEN als stellvertretender Kreistagsvorsitzender vorgeschlagen. Der ehemalige Chef des Oberhaveler Bauernmarktes wird das Erbe von Wera Quoß in dieser Funktion antreten. „Wir haben uns darauf verständigt, das Sondierungsgesprächsangebot der SPD anzunehmen und eine Verhandlungsgruppe benannt.“, so Wunderlich Mehr...

 
11. Juni 2013 Kreistagsfraktion/Presse Kreistag

Presseberichte: Bündnisgrüne diskutieren mit Stasi - Beauftragter Ulrike Poppe - die LINKE fehlte

Erklärung des Kreistagsabgeordneten Marian Przybilla Warum soll ich zu einer Veranstaltung hingehen, von der ich keine  Kenntnis habe? Warum sollen meine Fraktionskollegen zu einer  Veranstaltung einer Partei gehen, zu der sie nicht ausdrücklich  eingeladen wurden, und diese Partei öffentlich nicht sachlich mit einem  reden will? Als Abonnent beider Landkreiszeitungen lese ich nicht  regelmäßig alle Seiten, meistens zuerst das, was über meinen Wohndorf  Hohen Neuendorf geschrieben wird, da es mich jeweils brennend  interessiert, ob aktuell ein Huhn weggelaufen ist. Mir kommt es mehr als  tendenziös, gar schon fast scheinheilig, vor, jemanden... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 11