Hier geht es zur facebookseite der LINKEN Oberhavel
 

Am 19. Dezember um 15.00 Uhr möchte die Bundestagsabgeordnete ihr Wahlkreisbüro offiziell eröffnen, ...mehr>>

Der Kreisverband Oberhavel unterstützt das Bündnis "Wir entscheiden mit!", welches seit dem 08. April 2017 in die Volksinitiative gegangen ist. Unterschriften können auch bei uns gegeben werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zur Zeit wird gefiltert nach: Stefanie Rose

23. November 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Stefanie Rose/Ralf Wunderlich

Gewalt kommt mir nicht in die Tüte

Am 25. November findet der internationale Gedenktag »Nein zu Gewalt an Frauen« statt. Anlässlich dieses Tages fanden auch in Oranienburg am 22. November zwei Aktionen statt, an denen unter anderem die Kreisvorsitzende der LINKEN Oberhavel, Stefanie Rose, und der Mitarbeiter der Bundestagsabgeordneten Anke Domscheit-Berg, Ralf Wunderlich, teilnahmen. Die Stadt Oranienburg beteiligt sich an der traditionellen Fahnenhissung , die 2001 von »TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau e.V.« anlässlich des Gedenktages ins Leben gerufen wurde. Dazu hatte wieder die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Oranienburg, Heidrun Szczepanski, eingeladen, um damit ein Zeichen gegen die tägliche Gewalt... Mehr...

 
17. November 2017 Kreisvorstand /Stefanie Rose/In Aktion/Ralf Wunderlich

Wir haben nur diese eine Erde!

Am Freitag zeigte die Uhr auf dem Banner der LINKEN Fünf nach Zwölf. „Wir haben nur diese eine Erde!“ ist in großen Buchstaben weithin sichtbar am Aktionsstand plakatiert.  „Wir können den Klimawandel nicht mehr aufhalten, wir können ihn aber verlangsamen.“ sagt Ralf Wunderlich in einem Gespräch mit einem Passanten.  Kreisvorsitzende Stefanie Rose verteilt Flyer an  Schülerinnen die am OSZ im alten Runge ihre Ausbildung machen und erhält große Zustimmung. „Ich bin froh, dass die jungen Menschen die Bedeutung des Umwelt- und Klimaschutzes erkannt haben und dass es ihnen nicht egal ist, was aus dieser Erde mal wird.“, so Rose. Was denn aus den Menschen wird, die in Kohle... Mehr...

 
11. Mai 2017 Kreisvorstand /Stefanie Rose

LINKE Oberhavel diskutiert Programmentwurf zur Bundestagswahl am 13. Mai

Nachdem die Oberhaveler LINKE den Entwurf des Bundestagswahlprogramms in den Ortsverbänden diskutiert hat, wird  sie am 13. Mai in der Caritas Werkstatt, Berliner Straße 92 in Oranienburg ab 9 Uhr zusammenkommen, um ihn auf Kreisebene zu beraten. Dazu wird der Bundestagsabgeordnete Harald Petzold, der im Herbst  wieder den Einzug in den Bundestag schaffen möchte, zu Beginn der Mitgliederversammlung die politischen Schwerpunkte des Programms und seiner künftigen Arbeit benennen und die Mitglieder auf den bevorstehenden Wahlkampf einstimmen. Im Anschluss geht es in Arbeitsgruppen weiter zur Vertiefung wichtiger Teile des Wahlprogramms. Dazu werden als fachkundige Unterstützung der... Mehr...

 
28. April 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Stefanie Rose/Harald Petzold

Am 1. Mai auf die Straße!

Foto. Ralf Wunderlich Für gute Arbeit, faire Entlohnung und gute Rente! Sozial. Gerecht. Für alle. „Wer glaubt, der 1. Mai sei als Arbeits-Kampf-Tag verstaubt oder hätte sich überlebt, der irrt. Leider.“, bedauert Harald Petzold, Bundestagsabgeordneter der LINKEN, die Tatsache, dass auch 161 Jahre nach den ersten Generalstreiks und Massendemonstrationen für die Einführung eines Acht-Stunden-Arbeitstages in Australien und den USA der 1. Mai immer noch dazu dienen muss, menschenwürdige Arbeits- und Lebensbedingungen für lohnabhängig Beschäftigte, Soloselbständige und Arbeitslose bzw. Arbeitssuchende zu erkämpfen.  Mehr...

 
15. April 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Stefanie Rose/Harald Petzold/Kremmen

Unterstützung zugesagt

Uwe Schlick_pixelio.de

Foto: Uwe Schlick_pixelio.de „Wir verurteilen den feigen Brandanschlag auf das Flüchtlingsheim in Kremmen auf das Schärfste. Nichts kann so eine Tat rechtfertigen. Glücklicherweise ist niemand zu schaden gekommen. Wir hoffen, dass die Bewohnerinnen und Bewohner, viele Frauen und kleine Kinder, keine schwerwiegenden psychischen Probleme erlitten haben." so Stefanie Rose Kreisvorsitzende der LINKEN Oberhavel. Sie hofft, dass die oder der Täter schnell zur Verantwortung gezogen werden. „Die Bewohner/innen des Kremmener Flüchtlingsheims haben meine volle Solidarität. Ich werde mich dafür einsetzen, dass die feige Straftat schnellstmöglich aufgeklärt wird und sich nicht wiederholen kann.“, sagt... Mehr...

 
20. März 2017 Kreisverband/Stefanie Rose/Elke Bär/In Aktion/Presse

FrühLINKSempfang und Ausstellungseröffnung der LINKEN Oberhavel

Auch in diesem Jahr laden der Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion der Partei DIE LINKE Oberhavel herzlich zum FrühLINKSempfang ein, der am 24. März um 17 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle, Bernauer Straße 71 in Oranienburg beginnt. Mehr...

 
3. März 2017 In Aktion/Oranienburg/Kreisverband/Stefanie Rose

Lesung zur Frauenwoche: "Enkeltauglich"

Zur Frauenwoche hatten DIE LINKE und die Volkssolidarität Oberhavel Anita Tack zur Lesung aus dem Buch "Enkeltauglich" nach Oranienburg eingeladen. Vorher stellte sie sich den Einstiegsfragen von Katja Niemann, z.B: Was hält sie von den rückwärtsgewandten AfD-Positionen zur Gleichstellungspolitik. Anlass war ein polnischer Europaabgeordneter, der erklärte, dass Frauen schwächer, kleiner und dümmer seien als Männer und deshalb auch weniger verdienen müssten. In der Diskussion ergaben sich fachliche Fragen bis hin zum BER, genauso wie die Feststellung, dass uns im Alltag noch häufig alte Rollenbilder begegnen - schon bei Jungen und Mädchen angefangen. Und es gab eine Debatte zur... Mehr...

 
24. Februar 2017 Kreisvorstand /Stefanie Rose/Velten

LINKE tagt in Velten

Am Dienstag den 28. Februar um 19.30 tagt der Kreisvorstand der LINKEN Oberhavel in öffentlicher Sitzung Uhr im Restaurant Feldschlösschen in die Bergstr. 49 in Velten. Gäste sind herzlich willkommen. „Wir freuen uns auch auf Anregungen und Information von Menschen die nicht oder noch nicht in unserer Partei sind.“, so die Kreisvorsitzende Stefanie Rose. Mehr...

 
26. Januar 2017 Kreisverband/AG-Rote Reporter/Presse/Stefanie Rose/Lukas Lüdtke

Jung. Links. Aktiv.

Viele junge und aktive Menschen sind in den vergangenen Monaten zur LINKEN gekommen – doch sind sie auch schon richtig bei uns angekommen? Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt unseres Treffens junger und aktiver Genossinnen und Genossen in Oberhavel am 21. Januar. Zunächst hatte jeder die Gelegenheit, sich kurz vorzustellen und über seine Ideen, Ziele und Motivation zu erzählen. Auch konnte jeder darüber berichten, ob er sich gut eingebunden fühlt oder ob es noch Defizite gibt. Schnell wurde klar, dass es nicht nur wegen des Erstarkens rechter Kräfte bei uns oder der Wahl von Donald Trump in den USA viele Neueintritte gab. Auch für eine bessere Behindertenpolitik, ein... Mehr...

 
14. November 2016 DIE LINKE. Oberhavel/Wahlen/Fraktion in der SVV Oranienburg/In Aktion/Ralph Bujok/Stefanie Rose/Gerrit Große

Sozialer, gerechter und besser für alle!

Am 14. November nominierte die Oranienburger LINKE ihren Stadtverbandschef und Stadtverordneten Enrico Rossius als Kandidat für die Bürgermeisterwahl. Im Herbst 2017 wählen die Oranienburgerinnen und Oranienburger ein neues Stadtoberhaupt. Auf der Wahlversammlung stellte sich neben Rossius auch der „Plek Wek“-Gitarrist Daniel Wiesjahn vor. Seit vielen Jahren fühlt sich der gelernte Erzieher den LINKEN eng verbunden, trat auch 2014 als Parteiloser zur Kommunalwahl für den Stadtverband an. In der Wahl setzte sich Enrico Rossius, der vom Stadtvorstand zuvor einstimmig vorgeschlagen wurde, gegen Wiesjahn durch und benannte in seiner Bewerbungsrede gleich erste Schwerpunkte: Mehr... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 15