19. Dezember 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Kreisverband/Anke Domscheit-Berg

Bundestagsbüro in Oranienburg wird eröffnet

Die am 24. September neu gewählte Bundestagsabgeordnete, Anke Domscheit-Berg, hat ihre Arbeit im Wahlkreis aufgenommen. Der hat eigentlich die Nummer 60 und geht von Rathenow und Brandenburg an der Havel im Nordwesten bis nach Jüterbog im Süden Brandenburgs. Unser hiesiger Wahlkreis 58 wurde bisher durch Harald Petzold im Bundestag vertreten, der... Mehr...

 
14. Dezember 2017 Kreisverband/Kreisvorstand

Gedenken an ermordete Sinti und Roma

Der im Dezember 1942 vor 75 Jahren von Heinrich Himmler unterzeichnete sogenannte „Auschwitz-Erlass“ markierte die systematische Ermordung der Sinti und Roma, welche aus elf Ländern Europas in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportiert und fast alle umgebracht wurden. Der Vorsitzende des Zentralrates Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose,... Mehr...

 
7. Dezember 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Kreisvorstand

LINKE Oberhavel geht mit Doppelspitze in den Kommunalwahlkampf

Am 2. Dezember versammelten sich die Mitglieder der LINKEN Oberhavel in Oranienburg, um einen neuen Vorstand zu wählen. Die Genossinnen und Genossen folgten dem Vorschlag des alten Vorstands und gehen nun mit einer Doppelspitze in das Wahljahr 2019. Der Kreisverband wird künftig von Stefanie Rose und Enrico Rossius geführt. Ihnen stehen... Mehr...

 
23. November 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Stefanie Rose/Ralf Wunderlich

Gewalt kommt mir nicht in die Tüte

Am 25. November findet der internationale Gedenktag »Nein zu Gewalt an Frauen« statt. Anlässlich dieses Tages fanden auch in Oranienburg am 22. November zwei Aktionen statt, an denen unter anderem die Kreisvorsitzende der LINKEN Oberhavel, Stefanie Rose, und der Mitarbeiter der Bundestagsabgeordneten Anke Domscheit-Berg, Ralf Wunderlich,... Mehr...

 
21. November 2017 Oranienburg/Presse

LINKE Oranienburg wählte neuen Vorstand

Am 20.11. wählte der Stadtverband der Oranienburger Linken auf seiner Mitgliederversammlung turnusmäßig einen neuen Stadtvorstand. Die neue Vorsitzende ist nunmehr Gerrit Große. Sie wird den Stadtverband mit ihrer politischen Erfahrung auf die im Jahr 2019 bevorstehenden Kommunalwahlen sowie die Europa- und Landtagswahlen vorbereiten. An ihrer... Mehr...

 
17. November 2017 Kreisvorstand /Stefanie Rose/In Aktion/Ralf Wunderlich

Wir haben nur diese eine Erde!

Am Freitag zeigte die Uhr auf dem Banner der LINKEN Fünf nach Zwölf. „Wir haben nur diese eine Erde!“ ist in großen Buchstaben weithin sichtbar am Aktionsstand plakatiert.  „Wir können den Klimawandel nicht mehr aufhalten, wir können ihn aber verlangsamen.“ sagt Ralf Wunderlich in einem Gespräch mit einem Passanten.  Kreisvorsitzende... Mehr...

 
15. November 2017 Kreistagsfraktion/Kreisvorstand /Ralf Wunderlich

Klimaschutzprotestaktion in Oranienburg

Klimawandel hat uns längst erreicht! In einer Anfrage wollte der Kreistagsabgeordnete der LINKEN, Ralf Wunderlich, Einzelheiten zum Starkregenereignis im Juni diesen Jahres in Leegebruch wissen. „Der Klimawandel hat uns mit lang anhaltender Trockenheit, Starkregen mit Überschwemmungen und heftigen Herbststürmen in Orkanstärke längst erreicht.“,... Mehr...

 
9. November 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Kreisvorstand

Stolpersteine wieder sichtbar gemacht

Am Vortag des Gedenkens  an die Reichspogromnacht am 9. November 1938 haben Mitglieder der LINKEN einen Teil der in Oranienburg verlegten Stolpersteine gereinigt und durch ihren Glanz wieder weithin sichtbar gemacht. Die Stolpersteine tragen die Namen von jüdischen Bürgerinnen und Bürgern, die in Oranienburg gelebt haben und Opfer des... Mehr...

 
26. Oktober 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Kreisvorstand

Einladung zum Ein-Euro-Frühstück am 28.10.2017

Das nächste Ein-Euro-Frühstück findet am 28.10.2017 um 10.00 Uhr in der Geschäftsstelle der LINKEN Oberhavel in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg statt. Dieses Mal lautet das Thema „Sicherheit vor sozialer Gerechtigkeit? Was soll das Markenzeichen linker Politik sein?“ Neben der Partei DIE LINKE hob auch die SPD das Thema soziale... Mehr...

 
5. Oktober 2017 Ralf Wunderlich/Kreisverband

SPD sollte Agenda-Politik abschwören!

Anlässlich des am 7. Oktober stattfindenden Welttages für menschenwürdige Arbeit wird am Vortag auf dem Gelände des Arbeitslosenservice Oranienburg eine gemeinsame Veranstaltung mit dem DGB Oberhavel stattfinden. Das Motto lautet, „Es ist fünf vor 12“ und soll auf die steigende Armut hinweisen. Der Arbeitslosen-Service nutzt diesen Tag... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 526