Aktionen nach Datum

 
28. Februar 2012

Neue Öffnungszeiten

Auf der heutigen Beratung der Diensthabenden wurden die neuen Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle der LINKEN Oberhavel bekannt gegeben. Der Kreisverband hat den hohen Anspruch die Geschäftsstelle in Oranienburg in der Woche täglich zu öffnen. Die Absicherung dieser Öffnungszeiten war einer der Hauptberatungsgegenstände auf der heutigen... Mehr...

 
27. Februar 2012

Erste Tagung in den neuen Räumen

War am Wochenende noch Möbelschleppen angesagt, fand am Montagabend bereits die erste Beratung der Orts- und BO Vorsitzenden in der neuen Geschäftsstelle statt. Neben der Auswertung des Landesparteitages berieten wir gemeinsam, wie wir neue Mitglieder gewinnen können. Auch die Kandidatinnengewinnung für die Kommunalwahlen muss bereits in diesem... Mehr...

 
22. Februar 2012

Kreisvorstand der LINKEN Oberhavel bezieht Stellung zu Gauck

„Ein Mann, der den Krieg in Afghanistan für erträglich hält, mit Hartz-IV und der Armut im Land gut leben kann, die Occupy Bewegung gegen die Macht der Weltfinanzmärkte mit Worten wie „albern“ und  „unsäglich“ tituliert, ein fragwürdiges Geschichtsbild bezüglich der Grenzziehung nach dem Zweiten Weltkrieg hat, kann für den Kreisvorstand der... Mehr...

 
20. Februar 2012

DIE LINKE in Brandenburg hat bereits einiges geschafft

Es wurde gewählt, diskutiert und auch überraschend abgestimmt. Am 18. und 19. Februar kamen die Delegierten zum Landesparteitag der LINKEN Brandenburg in Blossin zusammen. Stefan Ludwig erhielt von 75,9 Prozent der Delegierten Zustimmung. Er ist neuer Landesvorsitzender. Seinem Wunsch entsprechend gibt es nun insgesamt vier StellvertreterInnen:... Mehr...

 
6. Februar 2012

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen ...

Zur Strafanzeige gegen uns durch die stellvertretende Vorsitzende der NPD, Lore Lierse, erklärt das Bündnis Oberhavel Nazifrei: "Wir begrüßen Frau Lore Lierses Ausflug in die Rechtstaatlichkeit. Als nächste Schritte bietet es sich für Frau Lierse an, sich mit unserem Grundgesetz  sowie den Themen Demokratie, Menschenrechte und... Mehr...

 
3. Februar 2012

Dem breiten gesellschaftlichen Engagement gegen Rechtsextremismus Schaden zugefügt

Zur polizeilichen Durchsuchung von Privaträumen der Antifagruppe Oranienburg erklärt der Vorsitzende des Stadtverbandes Oranienburg der Partei DIE LINKE, Enrico Rossius: Die Antifa Gruppe Oranienburg (AGO) ist uns als verlässlicher und engagierter Partner bekannt. Ihr Engagement und die dabei stehts bedachte Vorgehensweise stellen eine wichtige... Mehr...

 
2. Februar 2012

Ein Verfassungsschutz als Geheimdienst erscheint mir überflüssig. - Peter Ligner im Interview

1. Der Geheimdienst schützt uns. Muss ich mich nach den jüngsten Veröffentlichungen vor den Linken fürchten? Das Etikett „Verfassungsschutz“ für einen Inlandsgeheimdienst spricht nicht unbedingt für dessen tatsächliche Ausrichtung, wie uns die Rolle dieses Dienstes gegenüber  Terrorbanden der Neonazis und der NPD belegen. Die vorgebrachten... Mehr...

 
2. Februar 2012

Dresden Nazifrei – Auch Oberhavel ist dabei!

Am 13. und 18. Februar findet in Dresden der größte regelmäßige Naziaufmarsch Europas statt. Dagegen hat sich das Bündnis Dresden Nazifrei gebildet. Auch aus  8 Städten in Brandenburg werden Antifaschist_Innen am 18. Februar 2012 per Bus nach Dresden aufbrechen. Entschlossen wollen wir den geplanten Naziaufmarsch... Mehr...

 
2. Februar 2012

Antrag war notwendig

Zum Antrag „Ehrlichkeit zeigen, Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken“ von 72 Abgeordneten des Brandenburgischen Landtages erklärt Torsten Krause, direkt gewählter Landtagsabgeordneter für DIE LINKE: Ich habe den Antrag „Ehrlichkeit zeigen, Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken“ unterschrieben, weil er meine Einstellungen ... Mehr...