Aktionen nach Datum

 
29. November 2015 DIE LINKE. Oberhavel

Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN Oberhavel

Am Wochenende fand die Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN Oberhavel statt. Neben zahlreichen Wahlen für Landes- und Bundesparteigremien, wurde ein Mitglied für den Kreisvorstand nachgewählt. In der Generaldebatte sollte dann über Ergebnisse des Landesparteitages diskutiert werden. Der stellvertretende Landesvorsitzende Sebastian Walter ging... Mehr...

 
17. November 2015 AG-Soziales/Presse

Nächstes Ein-Euro-Frühstück: "Flüchtlinge aufnehmen - können wir das schaffen?“

Das letzte Ein-Euro-Frühstück in diesem Jahr findet am 21. November um 10.00 Uhr in der Geschäftsstelle der LINKEN Oberhavel in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg statt.Diskussionsthema ist aktueller Anlass: "Flüchtlinge aufnehmen - können wir das schaffen?“Hierbei soll insbesondere beleuchtet werden, welche Auswirkungen die Aufnahme von... Mehr...

 
17. November 2015 Kreisvorstand

Stolpersteine wieder zum Glänzen gebracht

DIE LINKE Oberhavel nahm den 9. November zum Anlass, die Stolpersteine in und um Oranienburg wieder zum Glänzen zu bringen. „Damit die Menschen tatsächlich wieder darüber stolpern.“, so Kreisvorsitzende Stefanie Rose. Erstmalig in diesem Jahr unterstützt DIE LINKE Oberhavel damit die Schülerinnen und Schüler des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums... Mehr...

 
10. November 2015 Hohen Neuendorf

Dezentrale Bahnhofsaktionstag der beiden Volksbegehren auch in Hohen Neuendorf

Heute am 10.11.2015 war der dezentrale Bahnhofsaktionstag der beiden Volksbegehren: „Gegen Massentierhaltung“ und „Stimme gegen Fluglärm“. Aktive aus dem Sozial-ökologische-Bürgerbündniss (SÖBB) Birkenwerder sowie vom Freiwilligen ökologischen Jahr (FÖJ) in Brandenburg haben heute am Bahnhof Hohen Neuendorf Anforderungen für die... Mehr...

 
1. November 2015 Kreisvorstand /Presse/Oranienburg/Velten

LINKE: „Abendspaziergänge klar von rechten Strukturen geprägt!“

Der Kreisvorstand der LINKEN Oberhavel hat sich auf der vergangenen Sitzung noch einmal intensiv mit dem zunehmenden offenen Rassismus und Nationalismus in der Gesellschaft beschäftigt. Eine brennende Flüchtlingsunterkunft in Nauen, Morddrohungen gegen den Bernauer Bürgermeister André Stahl und Drohungen gegen die Familie von Filippo... Mehr...