18. Januar 2013

Wieder Filmzeit bei der LINKEN! Der nackte Mann auf dem Sportplatz

Der nackte Mann auf dem Sportplatz Foto: Kühn, Bangemann © PROGRESS Film-Verleih

Am 01. Februar 2013 ist wieder Filmzeit bei der LINKEN Oberhavel. In unseren Räumen in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg zeigen wir "Der nackte Mann auf dem Sportplatz". Der DDR-Spielfilm aus dem Jahr 1973, bei dem  Konrad Wolf die Regie führte, wurde von dem DEFA-Studio für Spielfilme nach dem Drehbuch von Wolfgang Kohlhaase gedreht. In der Hauptrolle spielt Kurt Böwe den wortkargen und verschlossen knapp 40jährigen Bildhauer Herbert Kemmel.
Seit Oktober vergangenen Jahres zeigt die LINKE in ihren Räumen in Oranienburg die Ausstellung „Konrad Wolf und seine Filme“.  Sie entstand mit Unterstützung der in Lehnitz ansässigen Friedrich-Wolf-Gesellschaft und ist dem bekannten Regisseur gewidmet, der ein umfassendes und künstlerisch bedeutsames Werk hinterlassen hat. Der dritte und damit letzte Film begleitet an diesem Tag dann die Finissage. Sie sind herzlich eingeladen sich noch einmal die Ausstellung in unseren Räumen anzusehen. Die nächste Ausstellung in unseren Räumen ist bereits geplant - mehr dazu  in der nächsten Kreisinfo. R. Wunderlich