Zur Zeit wird gefiltert nach: DIE LINKE. Oberhavel

21. November 2017

LINKE Oranienburg wählte neuen Vorstand

Der neue Stadtvorstand (ohne Jutta Nitsche und Steffen Oppermann)

 

Am 20.11. wählte der Stadtverband der Oranienburger Linken auf seiner Mitgliederversammlung turnusmäßig einen neuen Stadtvorstand. Die neue Vorsitzende ist nunmehr Gerrit Große. Sie wird den Stadtverband mit ihrer politischen Erfahrung auf die im Jahr 2019 bevorstehenden Kommunalwahlen sowie die Europa- und Landtagswahlen vorbereiten. An ihrer Seite steht ein hochmotiviertes Team. Monika Trommeshauser und Michael Taege wurden als Stellvertreter gewählt. Desweiteren werden im neuen Vorstand Ulla Daiber-Kielczynski, Jutta Nitsche, Monika Wernecke, Ralph Bujok, Steffen Oppermann, Jürgen Sablotny,  Bernd Hoffmann, Jean Oliver Willemsen arbeiten. Der Stadtverband der Linken hat derzeit 91 Mitglieder. Der Altersdurchschnitt liegt bei 65 Jahren. 20 Mitglieder sind unter 50 Jahre alt.

 

DIE LINKE Oranienburg wird sich weiter verlässlich für soziale Gerechtigkeit einsetzen. Das umfasst sozial-verträglichen Wohnungsbau genauso wie eine gute Daseinsvorsorge im Bereich Kita und Schule. Sie wird sich auch auf Landes- und Bundesebene einmischen für einen sozial-ökologischen Umbau unserer Gesellschaft und selbstverständlich verlässlich für alles, was die Welt friedlicher macht.