Zur Zeit wird gefiltert nach: Glienicke

16. Juni 2017 Ortsvorstand

DIE LINKE nominiert Bürgermeisterkandidaten

Nach einem lebendigen Erlebnisbericht vom Parteitag der LINKEN durch Elke Bär hat in der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes am 12. Juni 2017 DIE LINKE den Mathematiker Prof. Dr. Ernst Günter Giessmann einstimmig als Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 24. September nominiert. Zuvor diskutierten die Mitglieder des Ortsverbandes ihre Schwerpunkte für die Wahl und die Entwicklung des Ortes in der kommenden acht Jahren.

DIE LINKE will mit der Kandidatur ihres Fraktionsvorsitzenden ein Zeichen für einen Politikwechsel in Glienicke setzten: Mitmachen, Mitreden und Mitentscheiden. Statt persönlicher Auseinandersetzungen und Rivalitäten in der kommunalen Alltagsarbeit sollen Sachthemen in den Vordergrund treten: Die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger durch regelmäßige Bürgerversammlungen stärken, die Aufgaben für ein Jugendparlament und mehr Räume für die Jugendarbeit, der kommunale oder genossenschaftlicher Wohnungsbau mit bezahlbaren Mieten, die Stärkung der Seniorenarbeit durch feste Haushaltsmittel, konsequente Umsetzung des von den Bürgern erarbeiteten Verkehrskonzeptes und stärkere interkommunale Zusammenarbeit bei den Themen Verkehr und ÖPNV, Naturschutz, Sport und Bildung.

Die Stellungnahme unseres Bürgermeisterkandidaten Ich kandidiere.