10. März 2017 Torsten Werner (Fraktionsvorsitzender der SÖBB)

Neu Gemeindevertreter: Kerstin Hoffmann für den Briestalverein (damit für das Sozial-ökologische Bürgerbündnis)

 "keine Unbekannte in der Gemeindevertretung"

Die Mutter von drei Kindern ist gelernte Apothekenfacharbeiterin und
Visagistin und war schon 4 Jahre als Sachkundige Einwohnerin im
Sozialausschuss tätig.

Birkenwerder und seine Menschen sind  Ihr wichtig. Ihre Ururgroßeltern
lebten schon in Birkenwerder und durch diese familiäre Grundlage
entwickelte sie ihre Wertvorstellung bezüglich der Gestaltung und
Entwicklung Birkenwerders.

Kerstin Hoffmann war Mitinitiatorin des Bürgerbegehrens gegen den
Supermarktbau im Ortszentrum  und setzt sich seit langem ehrenamtlich für
eine sinnvolle Ortsgestaltung und den Erhalt der Grünräume im Ort ein, um
so eine beste Wohn- und Lebensqualität für Birkenwerder zu erhalten und zu
entwickeln.

Für den Briesetalverein hat Sie vor 11 Jahren den   Naturschutzwettbewerb für Kinder und Jugendliche ins Leben gerufen, der sich seitdem  großer
Beliebtheit erfreut.

Projekte aus diesem, finden sogar Einzug in den Gemeindealltag. So wurden an der Grundschule Birkenwerder im Ergebnis des letzten Wettbewerbes, Mauerseglerkästen installiert.

Besonders am Herzen liegt Ihr die behutsame und ortstypische Entwicklung
unserer Gemeinde. Deshalb wird Sie für unsere Fraktion den Sitz im
Ortsentwicklungsausschuss – und im Sozialausschuss einnehmen

Wir danken Rene Vogel für seine jahrzehntelanges Engagement für
Birkenwerder, insbesondere sein kritisches Auge für Missstände und
Ungerechtigkeiten.

Diesen engagierten, ehrlichen Einsatz für Mensch und Umwelt möchte Kerstin
Hoffmann treu bleiben und  weiterführen.