Aktuelles

8. Juni 2016 Kreisverband/AG-Nordbahn/In Aktion

Aufstehen gegen Rassismus

"Aufstehen gegen Rassismus". Die religionspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Christine Buchholz, sprach sich auf einer gemeinsamen Mitgliederversammlung der LINKEN-Ortsverbände Birkenwerder, Glienicke, Hohen Neuendorf und Mühlenbecker Land für ein engagiertes Auftreten der Linkspartei gegen Rassismus, Flüchtlingshetze und Islamfeindlichkeit aus. Rassismus sei ausschließlich dafür da,  gerade die Benachteiligten in einer Gesellschaft zu spalten, indem er an die Stelle gemeinsamer Interessen wie Ausbildung, Arbeit, Menschenrechte und Gleichberechtigung die willkürliche Trennung nach Herkunft, Religion und  Hautfarbe setze. Die AfD, so der Tenor der Diskussion im Glienicker Bürgerhaus, knüpfe relativ... Mehr...

 
6. Juni 2016 Presse/In Aktion/AG-Nordbahn/Birkenwerder/Hohen Neuendorf/Glienicke/Mühlenbecker Land

Veranstaltung zum Thema: Rechtsruck in Deutschland und Europa, mit Christine Buchholz (MdB)

DIE LINKE AG-Nordbahn lädt Sie recht herzlich zu einer Veranstaltung zum Thema: „Rechtsruck in Deutschland und Europa. Was müssen wir tun? Wie müssen wir reagieren?“ ein. Die Veranstaltung ist eine von drei zur Themenreihe: „Fluchtursachen, europäische Außenpolitik und politischer Wandeln“ welche von der AG-Nordbahn organisiert wird. Für diese Veranstaltung konnte die AG Christine Buchholz aus der Bundestagsfraktion der LINKEN gewinnen. Frau Buchholz ist Verteidigungs- & Religionspolitische Sprecherin. Sie wird uns das Thema aus der Sicht der Bundestagsfraktion und aus ihrer außerparlamentarischen Arbeit heraus beleuchten. Sie ist seid vielen Jahren auch als parlamentarische Beobachterin in Konfliktregionen tätig. Die Veranstaltung findet am... Mehr...

 
12. Mai 2016 Presse/In Aktion/AG-Nordbahn/Birkenwerder/Hohen Neuendorf/Glienicke/Mühlenbecker Land

Wir kommen nächstes Jahr wieder, Bericht zur Stolper Gedenkstein - Wanderung

Ehrung am Stolper Stein und Wanderung zum Harzungspfad und Ausflug zum Naturschutzturm Bergfelde Nach einer mehrjährigen Pause nahmen 2016 wieder Mitglieder der LINKEN Nordbahn sowie der Reinickendorfer LINKEN an der Ehrung am Stolper Gedenkstein teil. Auch Mitglieder der Reinickenorfer VVN-BdA waren mit von der Partie.  Mehr...

 
2. Mai 2016 Presse/In Aktion/AG-Nordbahn/Birkenwerder/Hohen Neuendorf/Glienicke/Mühlenbecker Land/Kreisverband

Kleine Wanderung zum Gedenkstein in Stolpe

Wir laden Sie herzlich zu einer kleinen Wanderung nach Hohen Neuendorf in den Stadtteil Stolpe ein. In Erinnerung an ein Treffen von fortschrittlichen jungen Leuten im Jahre 1918 Donnerstag, Christi Himmelfahrt, 5. Mai 2016, 14 Uhr, Treffpunkt: Hohen Neuendorf, Stadtteil Stolpe, Stolper Waldstraße an der Försterei mit historischen Infos und Naturerleben sowie anschließend Kaffee und Essen beim Harzlehrpfad - Berliner Genossen und VVN-BDA werden ebenfalls anwesend sein -  Mehr...

 
25. April 2016 Hohen Neuendorf

Einladung Bildungsforum Potsdam

Thema:          Wir schaffen das! Schaffen wir das?  Termin:          30. April 2016 Zeit:              10.00 Uhr Ort:               Bildungsforum Potsdam                      Am Kanal 47                      14467 Potsdam Mehr...

 
24. April 2016 Presse/In Aktion/AG-Nordbahn/Birkenwerder/Hohen Neuendorf/Glienicke/Mühlenbecker Land/Kreisverband

„Die Politik schafft viele Fluchtursachen selbst!“ - Ulla Jelpke zu Gast bei DIE LINKE Nordbahn im Schildower Bürgersaal.

Die Flüchtlingspolitik in der Europäischen Union bewegt die Gemüter und fordert zum Nachdenken auf. Reagieren die Bundesregierung und die anderen EU-Regierungen angemessen auf die Herausforderungen der aus ihren von Kriegen und Chaos zerrütteten Heimatländer Syrien, Irak, Afghanistan? Wie begegnen wir den Flüchtlingen vom Balkan? Haben die reichen Staaten Europa nicht eine erhebliche Mitverantwortung für die Krisenprozesse rund ums Mittelmeer?Um diese und andere Fragen zur gegenwärtigen Lage in Europa zu diskutieren hatten die Ortsverbände Birkenwerder, Glienicke, Hohen Neuendorf und Mühlenbecker Land zu einer Versammlung eingeladen. Die rund 25 Teilnehmer wurden von Günter Pioch (Mühlenbecker Land) herzlich begrüßt. Um so herzlicher fiel die... Mehr...

 
20. April 2016 Hohen Neuendorf

EINLADUNG zum Info- und Diskussionsabend

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen, Was bewegt uns in diesen Wochen mehr als die aktuelle Flüchtlingspolitik? Wir alle haben in der vergangenen Zeit unterschiedlichste Erfahrungen sammeln können. Während wir uns die positiven Erfahrungen nahezu komplett selbst geschaffen haben, vor allem im Umgang mit den Flüchtlingen vor Ort, vergeht kein Tag, an dem wir nicht auch mit den politischen Fehlleistungen „unserer“ Vordenker im eigenen und im europäischen Umfeld konfrontiert werden. Über die aktuelle Situation, konkrete Maßnahmen zur „Bewältigung“ der steigenden Flüchtlingszahlen und die Haltung der LINKEN, wollen wir uns auf der nächsten Mitgliederversammlung aller 4 BO der Nordbahngemeinden unterhalten. Gemeinsam... Mehr...

 
18. April 2016 Birkenwerder/Presse/In Aktion

Diesjährige Gedenkveranstaltungen der LINKEN Birkenwerder

Auch dieses Jahr wird DIE LINKE. Birkenwerder, ihre beiden Gedenkveranstaltungen um die Befreiung des KZ-Sachsenhausens begehen. Sie sind alle herzlichst dazu eingeladen mit uns gemeinsam zu gedenken.Am Donnerstag dem 21.04 um 18:00 Uhr werden wir uns am Bahnhof Birkenwerder treffen, um an der Gedenktafel zur Befreiung des KZ-Sachsenhausens zu gedenken.„Hier ist es uns wichtig, dass wir in der Welt für mehr Toleranz und Akzeptanz werben. Niemand darf wegen seinem Aussehen, seinen Neigungen, seinen Gefühlen oder Gedanken verfolgt werden.“ so Lühmann.Am Freitag dem 06.05 ebenfalls um 18:00 Uhr werden wir vorzeitig zum Tag der Befreiung, welcher am 08.05 stattfindet, dem Opfer des Krieges am Sowjetischen Ehrenmal gedenken.„Wir möchten damit, den... Mehr...

 
16. April 2016 Kreisverband/In Aktion/Birkenwerder

Für einen gerechten Welthandel, am 23.04.2016 nach Hannover!

 Mehr...

 
8. März 2016 Hennigsdorf/Hohen Neuendorf

Offener Brief

Sehr geehrte besorgte Eltern in Borgsdorf! Sicher ist es sinnvoll, in einem Wohngebiet, in dem Schulen und Schulhort in ausreichendem Maße vorhanden sind -  Flüchtlingsfamilien mit Kindern anzusiedeln. Eben weil damit gute Voraussetzung für die Kinder der Flüchtlingsfamilien vorhanden sind. Und es ist wunderbar, wenn Sie, wie in Ihrem Brief angekündigt, die Kinder der Flüchtlingsfamilien offen aufnehmen wollen, damit sie sich in Borgsdorf wohl fühlen! Wir fragen uns aber, was Sie mit: „Angesichts der zahlreichen Vorfälle im ganzen Land…. Unsere heranwachsenden Mädchen…. Wir als Eltern machen uns große Sorgen um sie“ meinen? In der Studie (schon von 2004) „Sexuelle Gewalt in Deutschland“ von TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau... Mehr...

 
29. Februar 2016 Hohen Neuendorf

Mitgliederversammlung am 03.03.2016

Am 3.März 2016 trifft sich die Basisorganisation der LINKEN zur Mitgliederversammlung im Mehrzweckraum der Stadthalle. Beginn ist um 19.00 Uhr. Sympathisant_innen sind herzlich eingeladen. Es geht noch einmal um die Schwerpunkte der Fraktionsarbeit in der Stadtverordnetenversammlung und die Herausforderungen für DIE LINKE Hohen Neuendorf in den kommenden Monaten.    Vorschläge für die Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit der LINKEN in Hohen Neuendorf sollen diskutiert werden.  Herzliche Grüße Jenny und Angelika  Mehr...

 
11. Januar 2016 Hohen Neuendorf

Gegen Gewalt

 Mehr...

 
20. Dezember 2015 Hohen Neuendorf

Weihnachts- und Neujahrsgrüsse

  Allen Genossinnen und Genossen,   Sympathisantinnen und Sympathisanten,   Freundinnen und Freunden,    ein besinnliches Weihnachtsfest    und ein friedliches neues Jahr. Mehr...

 

Treffer 27 bis 39 von 50