Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Vadim Reimer

Kandidat zur Wahl des Kreistages Oberhavel am 26.05.2019 auf Listenplatz 1 im Wahlkreis 4 (Birkenwerder, Glienicke/Nordbahn, Hohen Neuendorf, Mühlenbecker Land).

Kurzvorstellung:

  • 33 Jahre alt
  • seit 2017 wohnhaft im Mühlenbecker Land
  • verheiratet und Vater
  • Jurist, Rechtsreferendar am Landgericht Neuruppin

Über mich

  • geboren 1986 in Perm, UdSSR
  • 1994 Umzug nach Deutschland, aufgewachsen in Pforzheim
  • nach der Mittleren Reife: Berufsausbildung zum Mikrotechnologen bei der Siemens AG in Karlsruhe
  • während der Ausbildung: Eintritt in die IG Metall, Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Weiterbildung, mehrere Jahre Tätigkeit u.a. für den Deutschen Gewerkschaftsbund und einen linken Bundestagsabgeordneten in Mannheim
  • Studium der Rechtswissenschaft und der Politikwissenschaft an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main; Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung
  • während des Studiums: stellvertretender Fachschaftssprecher der Fachschaft Jura, Mitglied der GEW, Vertreter der Stipendiat*innen im Kuratorium der Hans-Böckler-Stiftung, Tutor und studentische Hilfskraft
  • Praktika: Fachanwältinnen für Arbeitsrecht, Deutsches Generalkonsulat St. Petersburg
  • Rechtsreferendariat am Landgericht Neuruppin; Zweites juristisches Staatsexamen voraussichtlich im August 2019
  • 2002: Eintritt in die PDS und Jugendverband [‘solid] in Karlsruhe
  • 2003-2007: Mitglied des Landessprecher*innenrates des Jugendverbandes [’solid] Baden-Württemberg
  • 2006: Direktkandidat zur Landtagswahl in Baden-Württemberg für die WASG im Wahlkreis Karlsruhe II
  • 2006-2007: Mitglied des Kreisvorstandes DIE LINKE. Karlsruhe
  • 2008: Aktiv im Studierendenverband dielinke.sds in Frankfurt am Main
  • 2010-2011: Kreisgeschäftsführer DIE LINKE. Mannheim
  • 2012-2014: Mitglied des Kuratoriums der Hans-Böckler-Stiftung
  • seit 2017: Mitglied im Kreisvorstand der LINKEN Oberhavel und Ortsvorstand Mühlenbecker Land
  • 2018-2019: Delegierter des Kreisverbandes zum 6. Bundesparteitag

Meine Positionen

  • der öffentliche Nahverkehr muss attraktiver werden; es braucht kürze Taktzeiten und mehr Verbindungen
  • jedem Kind einen Betreuungsplatz nach dessen Bedürfnissen; kostenfrei und qualitativ hochwertig
  • soziale Teilhabe für und Respekt gegenüber allen Menschen, ob im Jobcenter oder Flüchtlingsunterkünften
  • Kinder und Jugendliche brauchen Freiräume und echte Mitbestimmung
  • Oberhavel muss beim Klimaschutz vorangehen und seine Natur erhalten
  • die Verwaltung muss bürgerfreundlicher und digitaler werden, um Wege und Wartezeiten zu verkürzen

Meldungen


Kandidat*innen der LINKEN antworten auf Fragen von Bürgerinitiativen zur Thema Verkehr

Die vier Kandidat*innen der LINKEN Oberhavel für die Landtagswahl am 1. September 2019, Marco Pavlik, Vadim Reimer, Elke Bär und Andreas Büttner wurden von den Bürgerinitiativen "B96 RAUS!", "Lebendiges Fürstenberg", "AG Verkehr Menz", "Wir - Bürger für Rheinsberg" und "B189 nein!" zu ihrer Meinung über verschiedene Fragen rund um den Bahn- und... Weiterlesen


Jurist mit sozialer Ader

Vadim Reimer ist der Direktkandidat der Linken für die S-Bahn-Gemeinden. Er hält die Verschärfung des Polizeigesetzes für einen Fehler. Für die Bürgerrechte will er sich stark machen. Von Heike Weißapfel (Oranienburger Generalanzeiger) Weiterlesen


Ralf Wunderlich

Linksfraktion Oberhavel konstituiert sich

Am vergangenen Montag trafen sich die gewählten Mitglieder der LINKEN für den Kreistag zur Konstituierung der Kreistagsfraktion.  Zur Fraktionsvorsitzende wurde Elke Bär, Jahrgang 1959, Lehrerin am Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum wiedergewählt. „Unser Engagement als Fraktion und als Partei DIE LINKE galt und gilt immer denjenigen, dessen Stimme... Weiterlesen


Kontakt

Vadim Reimer
c/o DIE LINKE. Oberhavel
Bernauer Straße 71
16515 Oranienburg

Telefon: (03301) 20099-0
Fax: (03301) 20099-9
vadim.reimer@die-linke-oberhavel.de

Facebook
Instagram