Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Ben Gross Photography
Anja Mayer
Anja Mayer

Pressemitteilung

Beschäftigungsrückgang in der Pflege

In der Pandemie wächst der Fachkräftemangel im Pflegebereich weiter. Allein zwischen April und Juli letzten Jahres sank die Zahl der Fachkräfte in Alten- und Krankenpflege um 9.000. Das ergab eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Pia Zimmermann (DIE LINKE) an die Bundesagentur für Arbeit. Die Bundesregierung muss endlich gegensteuern, meint die Co-Landesvorsitzende der Brandenburger LINKEN, Anja Mayer:

"Zehntausende Pflegekräfte fehlen deutschlandweit. Statt aber neue zu gewinnen, verlieren Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen Beschäftigte – und das auch noch in einer Extremsituation wie der Pandemie. Es könnte nicht deutlicher sein, dass es endlich einen grundlegenden Kurswechsel in der Pflegefinanzierung braucht!", sagt Mayer.

Der Schwerpunkt des Personalrückgangs liegt in der Krankenpflege – in Brandenburg in 4 Monaten um 0,27 Prozent. Dabei benötigen auch Brandenburgs Krankenhäuser dringend mehr Pflegepersonal.

"Wer mehr Pflegepersonal gewinnen will, muss dafür Bedingungen schaffen: durch eine verbindliche Mindestpersonalbemessung muss das Verheizen der Beschäftigten verhindert werden. Und 500 Euro mehr Grundgehalt wären ein erster Schritt, die Leistung der Pflegenden auch finanziell anzuerkennen! Die Pflege braucht eine neue Finanzierungsgrundlage – mit einer solidarischen Bürgerversicherung, wie sie DIE LINKE. schon seit langem fordert, sind faire Gehälter und eine angemessene Personalausstattung finanzierbar. Das ist längst überfällig!

Überdies kann auch die Landesregierung ihren Beitrag leisten, indem die Finanzierung des Investitionsbedarfs der Krankenhäuser endlich bedarfsgerecht ausgestaltet wird. Notwendige Investitionen dürfen nicht länger auf dem Rücken des Personals erwirtschaftet werden!"

 

Verwandte Nachrichten

  1. 30. März 2021 Schluss mit Profiten auf dem Rücken der Pflege!
  2. 7. März 2021 Pflegenotstand endlich wirksam bekämpfen!