Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Marco Pavlik

Marco Pavlik

Kandidat zur Wahl des Brandenburgischen Landtages am 01.09.2019 im Wahlkreis 7 - Oberhavel I (Hennigsdorf, Kremmen, Löwenberger Land, Oberkrämer und Velten).

Kurzvorstellung:

  • 51 Jahre alt
  • wohnhaft im Mühlenbecker Land
  • verheiratet
  • Mechaniker für medizinische Geräte / Gewerkschaftssekretär

Über mich

Ich stehe dafür, dass alle Menschen in Brandenburg bezahlbare Wohnungen haben und nicht aus heimatlichen Gefilden verdrängt werden. Im Landtag will ich mich auch für eine gute Verkehrspolitik einsetzen. Busse sollen auch in die kleineren Orte fahren, auch am Abend und am Wochenende. Die Bahn soll zuverlässiger und öfter fahren und genügend Platz für Fahrräder haben. Den ÖPNV so attraktiv machen, dass viel mehr Menschen gern vom Auto umsteigen ist mein Ziel. Und die Menschen, die dafür arbeiten, dass Bus und Bahn fahren sollen meiner Ansicht nach besser bezahlt werden. Der ÖPNV soll künftig für den Fahrgast kostenlos sein.

Streiten will ich auch für mehr und bessere Radwege, innerhalb und außerhalb der Städte und Gemeinden. Ich will gute und sichere Radwege, P + R Plätze und sichere Fahrradgaragen an den Bahnhöfen.

Als Abgeordneter möchte ich auch dafür kämpfen, dass der Güterverkehr viel stärker auf die Schiene verlagert wird. Der Bund hat Jahrzehnte viel geredet und wenig getan. Zu viel liegt im Argen in Brandenburg, weil es für eine „ökologische und soziale Verkehrswende“ viele Jahre keine Lobby gab. Das will ich ändern, für das Klima, für die Natur, für uns Menschen.

Ich betone stets, dass eine gute Politik die zu einer  „Verkehrswende“ führen soll nicht durch Verbote herbeigeführt werden darf. Vielmehr setze ich auf die Schaffung eines so attraktiven Angebotes an Öffentlichem Personennahverkehr und so guten Radfahrbedingungen, dass viele Autofahrer aus Überzeugung umsteigen werden.

Ich wurde 1968 in Berlin geboren, wo ich nach der Schule den Beruf eines Mechanikers für medizinische Geräte erlernte. Ich leistete 1987/88 Wehrdienst, war 1989 stellv. Abteilungsleiter beim „Backwarenkombinat Berlin“, ging 1990 für sieben Jahre zum Senat.

Seit 22 Jahren bin ich hauptamtlicher Gewerkschafter. Viele Jahre davon als Bezirksgeschäftsführer von Potsdam-Nordwestbrandenburg. Gewerkschafter zu sein, mit und für Menschen zu arbeiten, für Arbeitnehmer Tarifverhandlungen für gute Arbeitsbedingungen und Löhne zu führen oder ebendiese Menschen in Streiks zu führen, ist für mich eine Berufung. In den Jahren 2014 bis 2017 habe ich für die Beschäftigten im Nahverkehr Brandenburgs Tarifverhandlungen mit dem Kommunalen Arbeitgeberverband Brandenburg geführt.

Meldungen


Landtagskandidat*innen aus Oberhavel auf die Landesliste gewählt

Alle vier Wahlkreiskandidat*innen der LINKEN Oberhavel haben es am Wochenende auf die Landesliste der Brandenburger LINKEN geschafft. Andreas Büttner, Direktkandidat im Wahlkreis 10 im Norden Oberhavels und der Uckermark, wurde von den Delegierten auf Platz 10 gewählt. Marco Pavlik, der im Wahlkreis 7 (Hennigsdorf, Kremmen, Oberkrämer und Velten)... Weiterlesen


Marco Pavlik kandidiert für den Landtag

In der Wahlversammlung vom 27.10.2018 wurde Marco Pavlik (50) zum Direktkandidaten der LINKEN für die kommende Landtagswahl im Wahlkreis 7 gewählt. Vor den versammelten Genoss*innen erzielte er eine Zustimmung von 90,4% der abgegebenen Stimmen und kann damit auf breite Unterstützung für den Wahlkampf in Hennigsdorf, Velten, Kremmen, Oberkrämer und... Weiterlesen


Kontakt

Marco Pavlik
c/o DIE LINKE. Oberhavel
Bernauer Straße 71
16515 Oranienburg

Telefon: (03301) 20099-0
Fax: (03301) 20099-9
Mobil: (01521) 49611901
marco.pavlik@dielinke-brandenburg.de

Facebook
Twitter
abgeordnetenwatch.de

Künstler mit Herz

Wir nich! - Künstler mit Herz Brandenburg