TTIP: Nicht mit uns!

 

Wahlvideo

Hier geht es zur facebookseite der LINKEN Oberhavel
 

Mitglied werden!

Bildtext lautet mitmachen Bild ist ein Link und öffnet die Seite des Bundesverbandes der Linken
 
 
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/
Sie sind der/die
kostenloser counter
Besucher/in unserer Seite.
 
30. Juni 2014 Kreistagsfraktion

Gäste herzlich willkommen!

Am Donnerstag, den 3.7.2014, wird sich die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Oberhavel zu ihrer 2. Sitzung in dieser Wahlperiode treffen. Auf der Tagesordnung steht die Vorbereitung der kommenden Kreistagssitzung. "Gäste sind wie immer herzlich willkommen!", so Fraktionsgeschäftsführer Ralf Wunderlich.   Die Tagesordnung der Kreistagssitzung: 1 Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und der form- und fristgemäßen Ladung       2 Feststellung der Tagesordnung       3 Beschlussvorlagen der Kreisverwaltung       3.1 Bildung der beratenden Ausschüsse des Kreistages und Festlegung der Anzahl der stimmberechtigten Mitglieder 00006/BV/2014  ... Mehr...

 
12. Juni 2014

Ausstellung zur Erinnerung an die Ermordung von Erich Mühsam vor 80 Jahren

Der Dichter, Anarchist und Kriegsgegner Erich Mühsam wurde in der Nacht vom 9. zum 10. Juli 1934 im KZ Oranienburg nach grausamen Misshandlungen und Demütigungen ermordet. Das ist Anlass für DIE LINKE Oberhavel an ihn in diesen Tagen in ihren Räumen in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg mit einer Ausstellung zu erinnern. Die Vernissage findet am Montag, dem 16. Juni um 17.00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Mehr...

 
6. Juni 2014 Kreistagsfraktion

LINKE wählt Fraktionsvorstand

Die Kreistagsabgeordneten der LINKEN Oberhavel haben am Donnerstag auf der konstituierenden Fraktionssitzung einstimmig Elke Bär aus Glienicke als Fraktionsvorsitzende wieder gewählt. Ihr steht Ralph Bujok aus Oranienburg als Stellvertreter zur Seite. Als Fraktionsgeschäftsführer wurde Ralf Wunderlich aus dem Löwenberger Land gewählt. Siegfried Mattner aus Liebenwalde wird von den LINKEN als stellvertretender Kreistagsvorsitzender vorgeschlagen. Der ehemalige Chef des Oberhaveler Bauernmarktes wird das Erbe von Wera Quoß in dieser Funktion antreten. „Wir haben uns darauf verständigt, das Sondierungsgesprächsangebot der SPD anzunehmen und eine Verhandlungsgruppe benannt.“, so Wunderlich Mehr...

 
27. Mai 2014

Erste Wahlanalyse

Das vorläufige Endergebnis kommentierte der Kreisvorsitzende der LINKEN, Lukas Lüdtke, mit folgenden Worten: „Auf den ersten Blick können wir mit den Wahlergebnissen nicht zufrieden sein - das Wahlziel, unsere 13 Sitze zu verteidigen, wurde nicht erreicht. Der zweite Blick sieht aber besser aus: Wir konnten uns dem negativen Gesamttrend, den es bei der Europawahl für DIE LINKE scheinbar gab, besser entziehen als es anderswo gelungen ist. Auch erfreulich ist, dass die NPD wohl weiter keinen Fraktionsstatus haben wird." „Unsere Mitglieder und KandidatInnen haben sich in einem großartigen Wahlkampf  bis zur letzten Minute voll ins Zeug gelegt. Dafür möchte ich ihnen allen erstmal großen Dank aussprechen.“, sagte Kreiswahlkampfleiter Ralf... Mehr...

 
10. Mai 2014

Wundertüte Freihandelsabkommen

Zurzeit wird das Freihandelsabkommen,  Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP), zwischen den USA und der Europäischen Union geheim verhandelt. Umweltverbände und Globalisierungsgegner laufen Sturm. „Landen bald Chlor-Hühner, Klon-Rinder und Genmais auf unseren Tellern? Werden das Tarifrecht und das Betriebverfassungsgesetz auf amerikanisches Niveau gesenkt?“, fragt der Kreisverband der LINKEN Oberhavel. Diesen und weiteren Fragen will DIE LINKE am 13. Mai um 19.00 Uhr auf den Grund gehen und laden Interessierte zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in das Mehrgenerationenhaus in der Amtswallstraße 14 a in Zehdenick ein. Als Diskussionspartner erwarten werden, Harald Petzold (MdB) und Dr. Christian Christen,... Mehr...

 
4. Mai 2014

Let's talk about Europe!

DIE LINKE Oberhavel lädt im Vorfeld der Wahlen am 6. Mai 2014 um 18 Uhr in die Grundschule Niederheide zum Diskussionsgespräch mit Martin Schirdewan (Kandidat der LINKEN für die Europawahlen) sowie Josephin Bär (Stellvertretende Vorsitzende der Jungen Europäischen Bewegung) ein. Mit den Wahlen zum Europäischen Parlament am 25. Mai wird eine grundsätzliche Richtung für die Zukunft Europas gewählt. In der letzten Legislaturperiode war die Berichterstattung geprägt von einer Bankenkrise, wie sie die EU noch nie erlebt hat. Immer mehr Kritik kommt über das Konstrukt Europäische Union auf - von fehlender Transparenz und übermäßiger Bürokratie ist die Rede. Auch in den letzten Monaten überwogen die Nachrichten über die von der EU verursachten... Mehr...

 
23. April 2014

Nächstes Ein-Euro-Frühstück mit Justizminister Helmuth Markov

Die AG Soziales beim Kreisvorstand der LINKEN Oberhavel lädt am 24. April ab 10 Uhr zum nächsten Ein-Euro-Frühstück in die Geschäftsstelle in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg ein. Besonderer Gast ist diesmal der brandenburgische Justizminister und stellvertretende Ministerpräsident Helmuth Markov. Er wird zum Thema „Soziale Menschenrechte in Europa“ referieren. Helmuth Markov war von 1999 bis 2009 Abgeordneter im Europäischen Parlament in der GUE/NGL-Fraktion. Interessierte sind herzlich eingeladen.  Um Anmeldung unter der Telefonnummer 03301/200990 wird gebeten. Mehr...

 
17. April 2014

CDU auf dem rechten Auge blind?

Am vergangenen Wochenende war zu lesen, dass die CDU Oberhavel sich alle Optionen für mögliche Koalitionen nach der Wahl offen hält. Lediglich mit der LINKEN wolle man auf keinen Fall zusammenarbeiten. Heißt das im Klartext, die CDU schließt eine Koalition mit der NPD nicht aus? Dazu erklärt der Kreisvorsitzende der LINKEN Lukas Lüdtke: „Ich unterstelle der CDU nicht, dass sie heimlich eine Koalition mit der NPD vorbereitet. Nebenbei bemerkt hoffe ich, dass die NPD im nächsten Kreistag keine Abgeordneten mehr stellen wird. Dennoch offenbart sich in der Aussage der CDU deren uralte Denkweise: Der Feind steht links, während die notwendige Sensibilität für das Problem Rechtsextremismus scheinbar fehlt. DIE LINKE schließt eine Zusammenarbeit mit der... Mehr...

 
5. April 2014

Besuch von Finanzminister Görke: Wichtiges Signal für unsere Region!

In der vergangenen Woche besuchte Finanzminister Christian Görke (DIE LINKE) die S-Bahn-Gemeinden. Bei einem Arbeitstreffen konnten die Bürgermeister der Region über ihre Wünsche und Nöte sprechen. Dabei wurde deutlich, dass es insbesondere im Bereich des Schienenverkehrs Bedarf gibt. Dazu erklärt Lukas Lüdtke, Kreisvorsitzender der LINKEN in Oberhavel: Ein zweites S-Bahn-Gleis nach Berlin-Frohnau, die Wiedererrichtung der Heidekrautbahn, ein S-Bahn-Anschluss für Velten – neu sind diese Forderungen vielliecht nicht. Das macht sie aber nicht weniger wichtig, im Gegenteil: Noch immer wächst die Bevölkerung im Berliner Umland und damit steigt die Anzahl der potenziellen Fahrgäste. Steter Tropfen höhlt den Stein, die Verantwortlichen müssen immer... Mehr...

 
29. März 2014

Gregor Gysi kommt!

Am kommenden Mittwoch, dem 2. April 2014 wird der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Deutschen Bundestag, Dr. Gregor Gysi, ab 18 Uhr in Oranienburg zu sehen und zu hören sein. Er spricht im Oranienburger Runge-Gymnasium zu den bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen sowie zur aktuellen internationalen Lage. Im Anschluss daran findet ein Bürgerforum statt. Hier kann jede und jeder Fragen an Gregor Gysi stellen und auch an Oranienburger Kandidatinnen und Kandidaten der LINKEN, die zur Kommunalwahl antreten. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mit Herrn Gysi und unseren Kandidaten ins Gespräch zu kommen.  Mehr...