Interview mit Christian Görke zum sozialen Wohnungsbau

 
 
Hier geht es zur facebookseite der LINKEN Oberhavel
 

Termine aus Oberhavel

30. August 2016 18:30 - 22:00
Sitzung des Kreisvorstandes
Monatliche Sitzung des Kreisvorstandes der LINKEN Oberhavel. Die Sitzungen des Kreisvorstandes...
Kalender: DIE LINKE. Oberhavel
1. September 2016 18:30 - 21:00
Fraktionssitzung der LINKEN im Kreistag
Die Sitzung der Fraktion ist öffentlich. Weitere Informationen wie, Tagesordnung bekommen Sie bei...
Kalender: DIE LINKE. Oberhavel
DIE LINKE im Kreistag Oberhavel
10. September 2016 14:00 - 18:00
Herbstfest in Leegebruch
Kalender: DIE LINKE. Oberhavel
 

Frauen in der Politik: Interview mit Stefanie Rose



 

 

25. August 2016 Harald Petzold/In Aktion

B96 raus! – Es geht um mehr, als nur eine Ortsumgehung

Seit diesem Monat ist es offiziell: Bundesverkehrsminister Dobrindt will vom Land Brandenburg angemeldete Straßenbauprojekte im Umfang von 3,6 Milliarden Euro fördern. Alle diesbezüglich angemeldeten Projekte seien in den vom Bundeskabinett beschlossenen Entwurf des Bundesverkehrswegeplans aufgenommen worden, freute sich Infrastruktur-Ministerin Kathrin Schneider, zu Recht. Damit wird viel Geld in den Ausbau der Straßeninfrastruktur in Brandenburg investiert. Als „vordringlicher Bedarf“ eingestuft ist dabei auch der weitere Ausbau der B96 mit seinen zwei Brandenburger Bauabschnitten Nassenheide/Teschendorf/Löwenberg sowie der Ortsumgehung Fürstenberg. Lange haben viele Menschen dafür... Mehr...

 
10. August 2016 Harald Petzold/Presse/Kreisverband

LINKE für mehr sozialen Wohnungsbau und Mietpreisbegrenzung

Wohnen in Deutschland wird immer teurer. Ursache dafür sind nicht Auflagen zur energetischen Sanierung von Häusern oder zur Verbesserung des Klimaschutzes, sondern in erster Linie die Knappheit von gefördertem oder mit einer Sozialbindung versehenem Wohnraum. Außerdem fehlen wirkungsvolle Instrumente zur konsequenten Verhinderung von Mietpreiswucher.DIE LINKE streitet deshalb für einen wohnungspolitischen Kurswechsel. Wir brauchen mehr bezahlbaren Wohnraum, insbesondere für untere und mittlere Einkommen. DIE LINKE fordert deshalb eine Aufstockung der Bundesmittel zur Wohnungsbauförderung auf 700 Millionen Euro pro Jahr, zunächst bis 2017 fortgeschrieben und danach neu angepasst,... Mehr...

 
5. August 2016 Kreisverband/In Aktion

Interview: "Frauen in der Politik" mit Stefanie Rose

Stefanie Rose ist 33 Jahre alt, Kreisvorsitzende und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Gemeindevertretung Leegebruch. Du arbeitest im Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Gerrit Große, bist seit kurzem Mitglied im Landesvorstand der LINKEN Brandenburg und hast zwei Kinder. Wie schaffst du das alles? Das ist täglich eine Herausforderung. Der Tag hat nur 24 Stunden. Es ist schwierig, da die „work-life-balance“ zu behalten. Neben der alltäglichen ehrenamtlichen Arbeit für die Kreispartei kommen verschiedene Abendtermine hinzu, auch mancher Samstag geht drauf für Politik. Das funktioniert nur mit einem Partner, der das unterstützt und auch Großeltern, die mal einspringen. Aber... Mehr...

 
5. August 2016 Kreistagsfraktion/Presse Kreistag/Berichte aus den Gremien

Kurzinformationen aus dem Kreistag

Kosten der Unterkunft für Hartz IV Empfänger endlich anpassen! Die Fraktion der LINKEN im Kreistag Oberhavel hatte für die Juli-Sitzung des Kreistages einen Beschlussantrag eingereicht, in dem sie den Landrat aufforderte, bis zum Ende des III. Quartals die Beträge, die in der Handlungsrichtlinie zur Übernahme von Bedarfen für Unterkunft und Heizung im Rahmen der Umsetzung des SGB II, SGB XII und AsylbLG (KdU) festgeschrieben sind, zu überprüfen und ggf. den Realitäten anzupassen. „Die Anpassung ist dringend notwendig, da zu den in der Richtlinie festgeschriebenen  Sätzen so gut wie kein verfügbarer Wohnraum vorhanden ist.“, sagte der Kreistagsabgeordnete der LINKEN, Ralf Wunderlich,... Mehr...

 
1. August 2016 Reden im Kreistag/Ralf Wunderlich

Rede von Ralf Wunderlich zur Überprüfung der KdU-Richtline

Rede Ralf Wunderlich Kreistagssitzung 13.07.2016 TOP 5.5 Handlungsrichtlinie KdU überprüfen [Es gilt das gesprochene Wort] Sehr geehrter Herr Vorsitzender, Herr Landrat, sehr geehrte Gäste, liebe Abgeordnetenkollegen, Immer wieder kommen zu uns Menschen in die BürgerInnensprechstunden die vergeblich nach einer Wohnung im Rahmen der KdU suchen. In den Gemeinschaftsunterkünften steigt die Zahl der Geflüchteten die anerkannt sind und eigentlich in eine Wohnung ziehen müssten. Die Überprüfung und Anpassung der KdU an die Realitäten des Wohnungsmarktes wird nicht alle Probleme lösen können. Sie kann aber dazu beitragen, dass der noch vorhandene Wohnraum auch an Grundsicherungsempfänger und... Mehr...

 
1. August 2016 Berichte aus den Gremien/Ralf Wunderlich/Elke Bär/Peter Ligner

Inforamtionen aus dem Kreistag: KdU & bezahlbaren Wohnraum; WLAN (WiFi)

Die Fraktion der LINKEN im Kreistag Oberhavel hatte für die gestrige Kreistagssitzung einen Beschlussantrag eingereicht, in dem wir den Landrat auffordern, bis zum Ende des III. Quartals die Beträge die in der Handlungsrichtlinie zur Übernahme von Bedarfen für Unterkunft und Heizung im Rahmen der Umsetzung des SGB II, SGB XII und AsylbLG (KdU) festgeschrieben sind, zu überprüfen und ggf. den Realitäten anzupassen. Dieser Antrag wurde nach der Einbringung durch mich zurückgezogen. Die Begründung findet Ihr / finden Sie am Ende meiner Einbringungsrede. Hinzufügend möchte ich anmerken, dass wenn die Protokolle des Lenkunksbeirates und bei mehr Transparenz beim Handeln der Verwaltung, wir den... Mehr...

 
28. Juli 2016 AG-Soziales/Oranienburg/Kreisverband

Ein-Euro-Frühstück mit der Frage: Exklusives Deutschland. Inklusives Brandenburg?!

Das nächste Ein-Euro-Frühstück findet am 30.07.2016 um 10.00 Uhr in der Geschäftsstelle der LINKEN Oberhavel in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg statt. Das Thema lautet: Exklusives Deutschland. Inklusives Brandenburg?! Am 14.07.2016 haben Menschen mit Behinderungen vor dem Landtag Brandenburg demonstriert und gefordert, dass das Land Brandenburg dem geplanten Bundesteilhabegesetz nicht zustimmt, weil mit diesem Gesetz Teilhabe voll behindert wird. Wir wollen darüber diskutieren, wie wirkliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung funktionieren kann und wie die UN-Behindertenrechtskonvention von Barcelona umzusetzen ist. Wer Fragen zum Thema hat und mitdiskutieren möchte während... Mehr...

 
23. Juli 2016 Elke Bär/Ralf Wunderlich/Presse/Anträge

Antrag Handlungsrichtlinie KdU überprüfen

Für die Kreistagssitzung am 13. Juli hat DIE LINKE einen Beschlussantrag formuliert in dem sie den Landrat auffordert, bis zum Ende des III. Quartals die Beträge die in der Handlungsrichtlinie zur Übernahme von Bedarfen für Unterkunft und Heizung im Rahmen der Umsetzung des SGB II, SGB XII und AsylbLG (KdU) festgeschrieben sind, zu überprüfen und ggf. den Realitäten anzupassen. Dazu erklärt der Kreistagsabgeordnete Ralf Wunderlich: Immer wieder kommen zu uns Menschen in die BürgerInnensprechstunden die vergeblich nach einer Wohnung im Rahmen der KdU suchen. Immer häufiger suchen auch erwerbstätige Menschen mit geringen Einkommen oder Rentnerinnen und Rentner mit geringen Einkommen... Mehr...

 
23. Juli 2016 Harald Petzold/Kreisverband/In Aktion/Presse/Hennigsdorf/Velten

Harald Petzold, MdB der LINKEN, weiter auf Sommertour im Wahlkreis Oberhavel und Havelland

Am 25.07. wird der Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Harald Petzold, seine Sommertour durch den Wahlkreis in Oberhavel und im Havelland fortsetzen. Weitere drei Tage, bis zum 27.07.2016, wird er sich mit Verbänden und BürgerInnen über deren Belange und über seine Arbeit im Wahlkreis und Bundestag austauschen. Am Montag, dem 25.07.2016 wird sich Petzold im Ofen- und im Bollhagenmuseum in Velten über die aktuellen Probleme und Fortschritte informieren. Am Abend des 25.7. wird Petzold dann an der Eröffnung der Mixed-Pickels-Woche teilnehmen. „Ich begleite diese Woche der Toleranz und des Miteinanders schon einige Jahre, weil ich das Konzept der Initiativgruppe gegen Gewalt und Rassismus... Mehr...

 
18. Juli 2016 Harald Petzold/Kreisverband/In Aktion/Presse/Gransee/Mühlenbecker Land/Hennigsdorf/Oranienburg

Sommer-Tour im Wahlkreis: MdB Harald Petzold, DIE LINKE, besucht Verbände und lädt ein zum traditionellen Sommergrillen

Pünktlich zum Start der parlamentarischen Sommerpause führt Harald Petzold, MdB der LINKEN, ab dem 18. Juli seine jährliche Bilanztour im Wahlkreis Oberhavel – Havelland II durch. „In meiner Wahlkreis-Arbeit und im Austausch mit den BürgerInnen erlebe ich immer wieder großes Interesse an meiner Arbeit als MdB und an Positionen und Initiativen der LINKEN. In Zeiten von Unsicherheiten und Veränderungen wie dieser, sogar ganz besonders“ so Petzold. „Die Menschen hier haben mir ihr Vertrauen ausgesprochen, dass ich ihre Interessen vertrete. Mit der Bilanz-Tour will ich ihnen davon berichten, wie auch mit ihnen gemeinsam über aktuelle Belange unserer Region zu diskutieren.“ Zum Auftakt... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 129