Hier geht es zur facebookseite der LINKEN Oberhavel
 

TTIP: Nicht mit uns!

 

Mitglied werden!

Bildtext lautet mitmachen Bild ist ein Link und öffnet die Seite des Bundesverbandes der Linken
 
 
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/
Sie sind der/die
kostenloser counter
Besucher/in unserer Seite.
 
11. Dezember 2014 Landratswahl 2015/Kreisvorstand

DIE LINKE kürt jungen Landratskandidaten

Nachdem die Kandidaten von SPD und CDU bereits feststehen, hat nun auch DIE LNKE Oberhavel mit Sebastian Kullack ihren Kandidaten für die bevorstehende Landratswahl nominiert. Der 32jährige Diplom-Verwaltungswirt aus Bergfelde wurde am 10. Dezember mit 95,9 Prozent der Stimmen in Borgsdorf gewählt.„Wir freuen uns sehr, dass wir mit ihm einen jungen Kandidaten haben, der mit Erfahrungen in der Kommunalpolitik und im Personalwesen, einem verwaltungswissenschaftlichen Studium und sozialer Kompetenz ausgestattet ist. Wir gehen gern mit ihm in den Wahlkampf“, so die Kreisvorsitzenden Stefanie Rose und Lukas Lüdtke zu Kullacks Nominierung.Nach einigen Rückschlägen bei der Suche nach einem geeigneten Kandidaten ist es nun doch gelungen, jemanden in den... Mehr...

 
7. November 2014 Landratswahl 2015

Jeder kämpft für sich allein!

Die SPD hat unser Angebot, einen gemeinsamen Kandidaten für die Landratswahlen 2015 zu suchen, ausgeschlagen. Ohne überhaupt auf unser Gesprächsangebot einzugehen, nominierten sie einen eigenen Kandidaten. Siehe: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1344473   Mehr...

 
4. November 2014 Landratswahl 2015

Für einen gemeinsamen Kandidaten

Nachdem am vergangenen Samstag bekannt geworden ist, dass Oberhavels Landrat Karl-Heinz Schröter Innenminister des Landes Brandenburg werden soll,  haben sich Kreisvorstand und Kreistagsfraktion der LINKEN Oberhavel getroffen und den Umgang mit der neuen Situation beraten. Im Ergebnis möchten beide Gremien der SPD Oberhavel das Angebot unterbreiten, eine gemeinsame Kandidatin oder einen gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Landrates zu suchen. „Wir machen der SPD das Gesprächsangebot, diese Möglichkeit auszuloten und damit an die gute Atmosphäre aus den Sondierungsrunden anzuknüpfen,“ so Lukas Lüdtke, Kreisvorsitzender und Mitglied der Kreistagsfraktion. „Ein gemeinsamer Personalvorschlag von LINKEN und SPD wäre auch ein gutes Signal für das... Mehr...

 
3. November 2014

Neue Öffnungszeiten

Seit dem 1. November 14 hat die Geschäftsstelle der LINKEN Oberhavel in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg neue Öffnungszeiten. Sie lauten wie folgt: Montag: 10:00 bis 14:00 Uhr; Dienstag: 10:00 bis 17:00 Uhr; Mittwoch: 09:00 bis 16:00 Uhr; Donnerstag: 10:00 bis 17:00 Uhr und Freitag: 10:00 bis 12:00 Uhr Mehr...

 
18. Oktober 2014

LINKE diskutiert Koalitionsvertrag

Am heutigen Samstag treffen sich die Mitglieder der LINKEN Oberhavel in der Gaststätte „Zum Fröhlichen Landmann“ in Germendorf. Auf der Tagesordnung steht: die Auswertung des Landtagswahlkampfes sowie des Ergebnissesdie Diskussion über den Entwurf des Koalitionsvertrages für die Fortführung einer Rot-Roten Landesregierung undeinige Nachwahlen für Ersatzdelegierte für Landes- und Bundesparteitage DIE LINKE stellt in einem Mitgliederentscheid noch bis zum 30. Oktober den Koalitionsvertrag zur Abstimmung. “Erstmals wird auf Landesebene ein Koalitionsvertrag per Mitgliederentscheid abgestimmt. Das stellt meine Partei vor eine große organisatorische Herausforderung.“, so Kreisgeschäftsführer Ralf Wunderlich. Als Mitglied der Verhandlungsgruppe wird... Mehr...

 
10. Oktober 2014

Fahrplan zur Diskussion des Koalitionsvertrages

„Die Koalitionsverhandlungen auf Landesebene sind erfolgreich verlaufen und heute wird der Presse ein Entwurf eines Koalitionsvertrages vorgestellt.“ so Ralf  Wunderlich Kreisgeschäftsführer der LINKEN Oberhavel, der  folgenden Fahrplan zum Mitgliederentscheid zum Koalitionsvertrag vorstellt 10. Oktober 2014 Pressevorstellung 11. Oktober 2014 10.00 Uhr BlauArt Potsdam, Aktivenkonferenz zum Koalitionsverhandlungsergebnis >> Einzelheiten unter http://www.dielinke-brandenburg.de/13. Oktober 2014 gemeinsame Sitzung Landesvorstand und Landesausschuss Für Oberhavel werden Monika Wernicke und Ralf Wunderlich am Landesausschuss teilnehmen. Wir nehmen eure Anregungen gern mit nach Potsdam. Bitte an info@rawun.de oder 0171930161617. Oktober... Mehr...

 
8. Oktober 2014

Ende der Sondierungsgespräche -­‐ keine rot-­‐rote Koalition in Oberhavel

Datei zum Download Mehr...

 
7. Oktober 2014

Mit der Schubkarre auf den Schlossplatz

Harald Petzold (MdB) und DIE LINKE beteiligten sich an der Sammel-Wette-Aktion für die Tafel Der LINKE Bundestagsabgeordnete Harald Petzold beteiligte sich am 7. Oktober an der Wette zwischen Oranienburgs Bürgermeister Hans- Joachim Laesicke und Viola Knerndel vom Arbeitslosenservice der Stadt. In dieser ging es darum, dass das Stadtoberhaupt  150 Spenden für die Oranienburger Tafel auf dem Schlossplatz sammeln muss. Anderenfalls hätte er einen Tag unentgeltlicher Arbeit im Arbeitslosenverband leisten müssen.  Anlass war der 8. Tag der Tafeln. Pünktlich um 10 Uhr erschienen Harald Petzold und sein Wahlkreismitarbeiter Ralf Wunderlich mit Schubkarre und 162 Artikeln für die Ausgabe der Tafel, wovon der Bundestagsabgeordnete die eine... Mehr...

 
9. September 2014 Gerrit Große

Wie weiter, Brandenburg?

Wie weiter, Brandenburg? Unter diesem Motto steht Gerrit Große morgen in der Jüdischen Gemeinde Rede und Antwort. Ab 14.00 Uhr wird die langjährige Landtagsabgeordnete Fragen zu den Ergebnissen der letzten fünf Jahre Regierungsbeteiligung und die künftigen Herausforderungen für die LINKE beantworten. Die Veranstaltung findet in den Räumen der Jüdischen Gemeinde „Wiedergeburt“ in der Sachsenhausener Str. 2 in Oranienburg statt.   Mehr...

 
2. September 2014 Lukas Lüdtke/Ralf Wunderlich/Gerrit Große

Gemeinsam für den Frieden

Für Montagabend, den 01.09.2014, organisierte der Kreisverband DIE LINKE. Oberhavel eine Friedensdemonstration auf dem Schlossplatz Oranienburg. Anlass war der jährliche Weltfriedenstag, an dem der Opfer aktueller und vergangener kriegerischer Auseinandersetzungen gedacht wird. Gleichzeit ist es auch ein Tag um die Bedeutung des Friedens hervorzuheben und dafür seinen Willen kund zu tun. Von besonderer Relevanz war dieser Tag in diesem Jahr. So markierte der 1. September 1939, mit dem deutschen Überfall auf Polen, den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges in Europa. Darüber hinaus jährte sich zum 100. Mal der Beginn des Ersten Weltkrieges. Doch nicht nur auf Grund der historischen Dimension versammelten sich über 60 Friedensbewegte um 17 Uhr vor dem... Mehr...