Hier geht es zur Facebookseite der LINKEN Oberhavel
Banner: Mitglied werden!
Banner: Newsletter

Termine aus Oberhavel

25. Januar 2018 18:00 - 20:00
Ausstellungseröffnung über die Widerstandsgruppe „Weiße Rose“
Anlässlich des internationalen Tages zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus wird in den...
Kalender: DIE LINKE. Oberhavel
Kreisverband Oberhavel
30. Januar 2018 18:30 - 21:00
Kreisvorstandssitzung
Der Kreisvorstand trifft sich zur seiner monatlichen Sitzung in der Geschäftsstelle der LINKEN....
Kalender: DIE LINKE. Oberhavel
DIE LINKE. Oberhavel Kreisvorstand
27. Februar 2018 18:30 - 21:00
Kreisvorstandssitzung
Der Kreisvorstand trifft sich zur seiner monatlichen Sitzung in der Geschäftsstelle der LINKEN....
Kalender: DIE LINKE. Oberhavel
DIE LINKE. Oberhavel Kreisvorstand
 

DIE LINKE lobt anlässlich des Frauentages 2018 zum achten Mal einen Preis aus, mit dem herausragende Leistungen von Frauen in Gesellschaft und Politik gewürdigt werden.

Einsendeschluss ist der 11. Februar 2018. Jetzt Online Bewerben!

 
Der Kreisverband Oberhavel unterstützt das Bündnis "Wir entscheiden mit!", welches seit dem 08. April 2017 in die Volksinitiative gegangen ist. Unterschriften können auch bei uns gegeben werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zur Zeit wird gefiltert nach: Presse

20. April 2016 Kreistagsfraktion/Presse/Ralf Wunderlich

LINKE: Mobilität ist Daseinsvorsorge

Ganz so hart wie die CDU will Ralf Wunderlich, Mitglied für DIE LINKE im B96 Beirat, seine Kritik an den Forderung der FDP nicht formulieren. Die FDP fordert Teile des Ausbaus und die Betreibung der B96 an private Investoren zu übergeben. Weiter erklärt die FDP den B96 Beirat als gescheitert. Der Vorsitzende des B96 Beirats, Uwe Feiler, nennt diese Forderungen als „völlig ahnungslos und realitätsfern“.  Mehr...

 
18. April 2016 Kreistagsfraktion/Presse Kreistag/Berichte aus den Gremien

Bericht aus der Kreistagssitzung vom 16. März / Oberhavel zeigt Herz

Geflüchtetenpolitik im Kreis, Beschlüsse, Mitgliedschaft des Kreises Am 16. März tage der Kreistag in der Aula des Rungegymnasiums Oranienburg. Die Kreistagssitzung begann mit dem Bericht des Landrates Weskamp, aus dem Kreisausschuss. Es ging um die aktuelle Situation der Flüchtlinge im Kreis. Im Kreis sind zZ 1.877 Geflüchtete gemeldet, davon sind ca. ein Drittel anerkannte Geflüchtete. Dieses Drittel erhält Leistungen nach dem SGB II und nicht mehr nach dem Asylbewerbergesetz. Bei allen anderen ist der Status noch unklar bzw. diese sind geduldet. Im gesamten Kreis engagieren sich Initiativen vor Ort und helfen bei der Integrationsarbeit.  Mehr...

 
31. März 2016 Presse/Kreistagsfraktion/Stefanie Rose/Kreisverband/In Aktion/Gerrit Große/Harald Petzold/Isabelle Vandre

Mit bunten Farben den Frühling empfangen

Andere Parteien machen einen pompösen Neujahrsempfang, DIE LINKE macht nun schon seit mehreren Jahren einen FrühLINKSempfang, der dieses Mal mit der Eröffnung einer neuen Ausstellung einherging. Auch schon gute Tradition ist die Auswahl des Termins, es ist der Freitag vor dem Frühlingsanfang, der dieses Mal auf den 18. März fiel.  Mehr...

 
20. März 2016 AG-Senioren/Oranienburg/Presse

70. Jahrestages der Gründung der SED

Aus Anlass des 70. Jahrestages der Gründung der SED am 21/22. April dieses Jahres  wird Herr H. Kube, Teschendorf, am Montag, dem 21.März 2016 um 14.00 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle der LINKEN  über seine persönlichen Erlebnisse aus dieser aufregenden Zeit berichten Sein Thema: "Gründung der SED – Zwangsvereinigung oder bewusster Zusammenschluss Gleichgesinnter? Die Entwicklung der SED bis zur Wende." Der Eintritt ist frei. Interessenten  sind  herzlich eingeladen.   F.d.R. Peter Wilke, Tel.: 03301/802867 DIE LINKE Oberhavel AG-Senioren Oranienburg und Umgebung Mehr...

 
14. März 2016 Presse/In Aktion/AG-Antifa/Kreisverband/Kreistagsfraktion/Gerrit Große/Linksjugend-Solid/Oranienburg

Demokratie schützen - Herz zeigen

Am 16.März wollen die sogenannten “Abendspaziergänger” vom Schlossplatz zum Kreistag ziehen, der im Rungegymnasium tagt. Die Abgeordneten werden auf der Webseite des Aufrufenden als “Scheindemokraten” bezeichnet. Weiter heißt es: Zitat “Nun geht es zu deren Quaselbuden!”, Zitat ende. Schon allein diese Sätze zeigen, dass sie nicht nur gegen das Grundrecht auf Asyl hetzen. Sie lehnen auch ein demokratisch gewähltes Parlament ab. Mehr...

 
10. März 2016 Kreisverband/Elke Bär/Stefanie Rose/In Aktion/Presse

FrühLINKS-Empfang der LINKE Oberhavel

Kurz vor dem kalendarischen Frühlingsbeginn möchten der Kreisverband und die Kreistagsfraktion DIE LINKE Oberhavel herzlich zum diesjährigen FrühLINKSempfang einladen. Er findet am 18. März 2016 um 17 Uhr in den Räumen der Kreisgeschäftsstelle in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg statt. Mehr...

 
5. März 2016 Harald Petzold/Kreisverband/Presse

"Cyankali" Lesung und Diskussion zum § 218 mit Harald Petzold (MdB)

Am 7. März, dem Vorabend des Internationalen Frauentages, lädt der Bundestagsabgeordnete, Harald Petzold, um 18.30 Uhr zu einer Lesung und zur anschließenden Diskussion zum Thema § 218 Strafgesetzbuch ein. Sie findet in der Bernauer Straße 71 in Petzolds Bürgerbüro in Oranienburg statt. Mehr...

 
26. Februar 2016 AG-Soziales/Presse/In Aktion/Oranienburg

Nächstes Ein-Euro-Frühstück: "Wie solidarisch ist Deutschland?"

Nach dem Ein-Euro-Frühstück ist vor dem Ein-Euro-Frühstück. Das nächste Ein-Euro-Frühstück findet am 12.03.2016 um 10.00 Uhr in der Geschäftsstelle der LINKEn Oberhavel in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg statt. Dieses Mal wollen wir darüber diskutieren, wie solidarisch Deutschland ist. Sind die Forderungen von Ludwig Erhard "Wohlstand für alle" oder der LINKEn "Reichtum für alle" realistisch? Mehr...

 
25. Februar 2016 Presse/In Aktion/Harald Petzold/Oranienburg

Entdeckt unsere Geschichten

“Der 1999 gegründete Hennigsdorfer Ratschlag begann bereits im Jahre 2001 mit Lernpatenschaften ein Projekt zur konkreten Hilfe, für gegenseitiges Kennenlernen und Verstehen zwischen Deutschen und Asylbewerbern. Seitdem konnten viele Schülerinnen und Schüler unterstützt und wertvolle Erfahrungen in der ehrenamtlichen Arbeit gesammelt werden. Diese wurden in einer kleinen Ausstellung und mit einem Kurzfilm dokumentiert. Der Kurzfilm „Entdeckt unsere Geschichten“ lässt junge Geflüchtete zu Wort kommen, die nach dem Verlassen der Heimat mit ihrer Familie nach Hennigsdorf kamen. Sie erzählen, wie sie damals aufgenommen wurden, berichten von ihren Erfahrungen in der Schule und im Kindergarten... Mehr...

 
20. Februar 2016 AG-Soziales/Presse

Nächstes Ein-Euro-Frühstück: "Sozialer Wohnungsbau"

Mangel an sozialem Wohnraum ist nicht erst seit vergangenem Jahr ein Thema. Der soziale Wohnungsbau wurde seit 2005 sträflich vernachlässigt. Der Städteumbau wurde in vielen Städten Brandenburgs mit Wohnungsrückbau übersetzt. Dadurch wurde bezahlbarer Wohnraum verknappt. Welche Herausforderungen ergeben sich durch die Aufnahme von Flüchtlingen für den sozialen Wohnungsbau? Was muss also getan werden, um diesen Trend aufzuhalten?  Mehr...

 

Treffer 61 bis 70 von 107