Zur Zeit wird gefiltert nach: Löwenberger Land

5. Mai 2018

Karl Marx geehrt

Karl Marx Denkmal in Löwenberg

Ralf Wunderlich, Kreistagsabgeordneter der LINKEN schmückte das Karl Marx Denkmal in Löwenberg anlässlich des 200. Geburtstages mit einer Blumenschale. Ein Plakat macht weithin sichtbar auf das Jubiläum aufmerksam.

Am Samstag dem 5. Mai 2018 wäre Karl Marx 200 Jahre alt geworden. Auch in unseren Landkreis erinnerten Menschen mit Gedenkveranstaltungen, Wanderungen und Lesungen an dieses Jubiläum. Mitglieder der LINKEN im Löwenberger Land machten auf dem Karl-Marx-Platz am Karl-Marx-Denkmal mit Blumen und einem Plakat auf dieses Jubiläum aufmerksam. Hierbei ist den LINKEN aufgefallen, dass der am Denkmal angebrachte Schriftzug mit dem Name des großen Philosophen durch Zerstörung nicht mehr zu lesen ist. Wie Kreisgeschäftsführer Ralf Wunderlich mitteilte, werden die Abgeordneten der LINKEN die Instandsetzung des Denkmals in der Gemeindevertretung beantragen.“ Notfalls müssen wir Spenden sammeln und es selbst in die Hand nehmen.” so Wunderlich. “Ich bin froh, dass in Löwenberg der Marktplatz in der Nachwendezeit nicht umbenannt wurde und das Denkmal heute noch steht.“ Am Abend fand dann in der Geschäftsstelle der Kreis-LINKEN eine Lesung mit anschließender Feier statt.